Whiskey zu Hause machen - Rezept und Technologie

In diesem Material sage ich Ihnen, wie Sie Whiskey zu Hause gemäß der klassischen Technologie machen, die in Irland und Schottland verwendet wird. Das Rezept erinnert sich weitgehend an das übliche Mondschein, aber ein weiterer Schritt wird hinzugefügt - auf Eichenholz bestehen, das sechs und mehr Monate dauert. Holen Sie sich ein gutes Getränk, bevor es unmöglich ist. Diejenigen, die nicht so lange Vorbereitung tun wollen, können ein schnelles Whisky-Rezept anbieten. Es reicht aus, den Alkohol an einer Festung von 40 bis 50 Grad aufzulösen und auf Eichen-Sägemehl 7-10 Tage darauf bestehen (wenn der Geschmack arrangiert, filter wird). Zuvor Sägemehl müssen hergestellt werden: Kochendes Wasser gießen, in einer Stunde, um das Abkühlung abzulassen, kaltes Wasser zu gießen, nach einem Tag zum Zusammenführen, dann das Holz in der Sonne trocknen. Anstelle von Alkohol nutzen Handwerker gewöhnlichen Wodka oder Mondschein. Natürlich ähnelt der Alkohol nur aus der Ferne echtem Band, sondern verbringen Sie das Minimum an Zeit und Kraft.

Von der Gerste herausschaltet es einen Einstrahlwhisky, der höchste Qualität ist. Sie können jedoch zwei- oder dreikomponentige Getränke tun, um verschiedene Arten von Malz zu mischen. Zum Beispiel Gerste, Roggen, Mais oder Weizen. Die Gesamtanteile der Zutaten ändern sich nicht.

Das Malz wird zu Hause erweitert oder in spezialisierten Geschäften erwerben. Der Ursprung von Rohstoffen hat keine grundlegende Bedeutung. Ich rate Ihnen, auf die Wasserqualität zu achten. Die Feder oder das Wasser ist ideal, durch den Reinigungsfilter geleitet, jedoch ohne Umkehrosmose. Es ist unmöglich zu kochen!

1. Lackieren Sie das Malz in den Zustand großer Schleifmaschinen, lassen Sie Partikel der Bäume der Körner ab. In keinem Fall sollte es Mehl haben. Es ist nur erforderlich, die Körner in kleine Stücke zu brechen. Das richtige Mahlen von Malz für Whisky ist auf dem Foto dargestellt. Wenn ein Bodennahn gekauft wird (die optimale Option für Neuankömmlinge), ist diese Phase überspringen.

Beheben Sie Malz für Whisky
Richtiger Schleif

2. Ein großer Metallbehälter mit Wasserwärme auf dem Ofen auf eine Temperatur von 70 ° C.

3. Einschlafen langsam in heißes Wassermalz einschlafen, ständig mit einem hölzernen Schläger oder einem Stock gerührt. Es sollte eine homogene Mischung ohne Klumpen geben.

4. Bringen Sie die Würze auf eine Temperatur von 65 ° C (sehr wichtig), schließen Sie den Deckel fest und halten Sie eine stabile Temperatur (plus-minus 2-3 Grad) für 90 Minuten, überprüfen und rühren Sie alle 10-15 Minuten. Um das Temperaturregime einzuhalten, reicht es aus, den Behälter regelmäßig auf einem kleinen Feuer zu wärmen. Am Ende des Prozesses leuchtet der obere Teil der Würze auf, und der Brei fällt auf den Boden.

Überprüfen der Temperatur der Couch für Home Whisky
Ohne Temperaturkontrolle, um MALT auszufällen

Unter dem Einfluss der Temperatur beginnt die Schwerkraft der Würze - der Spaltung der Stärke auf Zucker und Dextrine (lösliche Substanzen). Während der Fermentation verarbeitet die Hefe dann Zucker auf Alkohol.

Beachtung! Sustrat-Niederschläge erfolgt nur im Temperaturbereich von 61 bis 72 ° C, in allen anderen Fällen stoppt der Prozess ohne die Möglichkeit der Wiederaufnahme.

Malt für Whisky strippen
Malz im Reiben

5. Entfernen Sie die Abdeckung mit der Pfanne und kühlen Sie den Inhalt von bis zu 25 ° C so schnell wie möglich, beispielsweise ein kaltes Wasserbad ein. Die schnelle Kühlung erlaubt keine Mikroorganismen von Drittanbietern, um in einem Nährmedium zu multiplizieren, was das Geschirr verhindern wird.

6. Hefe nach Anweisungen auf dem Paket verwässern.

7. Gießen Sie die Würze in den Fermentationsbehälter, fügen Sie Hefe hinzu, mischen Sie.

8. Um den Behälter mit einer Temperatur von 18-25 ° C in einen dunklen Raum zu übertragen, installieren Sie die Hydraulikmaschine.

Arten von hydraulischen Vermögenswerten für Wein, Braga und Bier
Designs von hydraulischen Vermögenswerten für Wein, Braga und Bier

9. Je nach Qualität der Rohstoffe dauert die Hefeaktivität und die Fermentationstemperatur von 3 bis 15 Tagen.

Wenn die Abdichtung von 1-2 Tagen keine Blasen erlaubt, wurde es leichter und bitterer Geschmack (Süße fühlt sich nicht an), Sie können sich zum nächsten Schritt bewegen.

Einen Braga für Whisky haben
Fertiger Braga

10. Reinigen Sie die Braga in einen Destillationswürfel durch einen Sieb, um den Zerkleinern (nicht löslicher Teil des Malz) zu trennen, der im Destillationsprozess brennen kann, wodurch der Whisky bittert.

11. Gießen Sie die resultierende Braga auf das Mondschein. Während der ersten Destillation, nicht den Ausgang auf den Fraktionen ("Köpfe", "Körper" und "Schwänze") zu teilen. Auswahl, um abzuschließen, wenn der Destillat-Festungsfall unter 20 Grad liegt.

Ungefähr die 6-7 Liter Barley Moonshine-Festung von 40 Grad. Die Leistung hängt von der Extraktivität von Malz ab - dem Prozentsatz des Inhalts in IT-Stärke. Je höher die Extraktivität, desto besser.

Erste Destillation von Wohnhäusern Whisky
Gerste destilliert erstes Destillation, zusätzlich durch Birke aktivierte Kohlenstoff (in einer Plastikflasche) gereinigt. Kurzer Kontakt Alkohol mit Kunststoff schadet nicht Qualität

12. Messen Sie die Festung und bestimmen Sie die Menge an reinem Alkohol. Verdünnen Sie das Destillat mit Wasser bis zu 20% und eine erneute Destillation. Die ersten 12% des Austritts von der Menge an reinem Alkohol, um in einen separaten Behälter zusammenzuführen. Dieser "Heads" ist ein Bruchteil, der schädliche Substanzen enthält. Sie verwöhnt den Geschmack von hausgemachtem Whisky und ist gefährlich für die Gesundheit.

Weiter sammeln "Körper" - der Hauptfraktion. Stoppen Sie die Auswahl, wenn die Ausgangsfestigkeit unter 45 Grad fällt. Infolgedessen werden 3-4 Liter des fertigen Produkts erhalten.

Wenn Sie möchten, können Sie eine dritte Destillation vornehmen, indem Sie die Ausgabe an den Fraktionen trennen, wie im zweiten Fall (die Auswahl der Kopffraktion 2-3%). Dies wird die Qualität des Destillats verbessern, aber mühsam.

13. Die Zeit, auf dem Kornkondina auf der Eiche zu bestehen. Zwei Optionen sind möglich. Der erste ist, ein Eichenfass zu kaufen, destillieren zu gießen und mindestens 6 Monate im Keller standzuhalten. Die zweite ist, Eiche-Pegs zu verwenden. Fässer sind bevorzugt, aber in der Farm ist ein solcher Behälter ein solcher Behälter noch eine Rarität, so dass wir weiterhin die Technologie von Whisky auf Eichenspiken betrachten.

Holz ist geeignet, einen Laufdurchmesser von 30 bis 35 cm (Eiche 50 Jahre alt). Die Rinde, Sägemehl und Chips enthalten zu viele Bräunungssubstanzen, die den Geschmack von Whisky hart machen, also passen nicht.

Eichenchips für Home Whisky
Eichenchips können unabhängig voneinander oder in spezialisierten Geschäften kaufen

Eichenhardware in Stücke mit einer Dicke von 5-8 mm aufgeteilt. Die Länge des PEG sollte in den ausgewählten Dosen oder anderen Glasbehältern platziert werden. Gießen Sie das Holz mit kochendem Wasser, nach 10 Minuten, um das Dekohle abzulassen, 30 Minuten in kaltem Wasser einzuweichen, dann in der Sonne getrocknet. Gefaltetes Gepäck an die Banken für Auszüge (jeweils 10-15 Stück), das Destillat gießen, auf 45-50 Grad verdünnt. Dann schließen Sie die Abdeckungen fest und legen Sie den Keller für 6-12 Monate in den Keller. Eine lange Exposition verbessert den Geschmack.

14. Profilen Sie den fertigen Hauswhisky durch mehrere Gazeschichten, gießen Sie in Flaschen zum Aufbewahren und schließen Sie die Korken fest.

Stock Photo Geschenk Home Whisky von Gerste

Getränk ist fertig, Sie können mit dem Verkostung beginnen.

Der edle Alkoholwhisky wird aufgrund des vielfältigen und dem reichen Geschmacks sehr geschätzt. Sukabuket wird aufgrund komplexer und sorgfältig überprüfter Industrietechnologien und der Hauptsache - aufgrund der langen Exposition in Eichenfässern gebildet. Die Kante, die Einzigartigkeit jeder Sorte hängt von den verwendeten Rohstoffen, Kombinationen in Bezug auf Inserate sowie von diesen beruflichen Geheimnissen ab, die der Hersteller bedingt.

Whisky 2.
Kochen Whisky zu Hause

Dies bedeutet nicht, dass das Rezept für die Herstellung von Whisky zu Hause nicht verfügbar ist. Es ist jedoch notwendig, umgehend eine Reservierung zu reservieren, dass der Handwerk Alkohol die Nachahmung ist, da Sie keinen Zugriff auf die Kupfer-Geräte für die Destillation haben, die bei der Herstellung von echter Scotch oder Bourbon, Fässer aus amerikanischer oder europäischer Eiche und anderen ähnlichen Geräten obligatorisch sind . Ja, und um Alkoholen mindestens 2-3 Jahre alt zu widerstehen, ist es unwahrscheinlich, dass jemand Geduld bekommen wird.

Interessant! Laut Berichten ist Home Whisky manchmal noch besser als gekauft, so dass Sie es mit Ihren eigenen Händen erstellen, können Sie den Prozess vollständig kontrollieren. Aber es ist die Geduld im Voraus wert, da es noch viel Zeit verbringen muss, um ein Getränk vorzubereiten.

Eigenschaften der Hauptzutaten

Malz, Wasser, Hefe - die Hauptkomponenten sind, ohne die der Whisky grundsätzlich unmöglich ist. Eindringungsbedingungen schaffen ein Malzgetränk, manchmal mit dem Zusatz von isoliertem Getreide. Ranat rein Getreidedestillat für Bastelwhisky. Auch in der industriellen Produktion wird ein solcher Getränk nachheißen, er hat einen rauen Geschmack, der nicht einmal Auszug weich macht. Daher werden solche Alkohole normalerweise zum Schwimmen mit Malz verwendet.

  1. Malz kann gekauft oder sich selbst machen - nur Germin. Es ist ein halbfertiges Produkt kostengünstig, es ist leicht in Online-Shops und kostenfreiem Verkauf zu finden. Es folgt der sogenannten "Basis" MALT - im Fall ist es zulässig, in einem 100% igen Volumen zu verwenden. Um die Nuancen des Geschmacks zu geben, wird diese Komponente mit "speziellen Sorten" kombiniert, jedoch reduzieren sie die Ausgabe des Endprodukts. Frisches Malz, das Sie sich selbst zerreißen, macht den Geschmack des Getränks stärker und tiefe, aber mit der Vorbereitung dieser Zutat muss zusätzlich gerissen werden.
  2. Wasser braucht eine Ablehnung und einen besseren Frühling, der die Natur selbst mit Mineralien gereinigt und angereichert hat. Kein Wunder, dass alle Hersteller dieses Whiskys in einer Stimme sagen, dass der einzigartige Geschmack ihrer Getränke weitgehend der Verdienst des lokalen Wassers ist. Zum Beispiel wird der Scotch oft Wasser verwendet, was durch Torf- oder Kalksteinfelsen durchgesickert ist.
  3. Hefe - selbst die übliche Bäckerei eignen sich, aber Sie können Elea oder Camp bekommen. Letzteres wird nützlich für die Herstellung von hausgemachtem Whisky im irischen Stil, der weicher ist als Scotch und Bourbon.
  • Whisky 3.
    Malt für Whisky.
  • Whisky 4.
    Hefe für Whisky Alcotec Whisky Turbo
Whisky 5.
Quellwasser

Spexiecepta Kochen Whisky zu Hause

Es gibt mehrere der beliebtesten Optionen, um dieses Getränk mit einer Kunsthandwerkmethode mit der Verwendung der Verwendung von Rohstoffen zu schaffen: reine Gerstenmehler, Körner und Malt, Roggen und Weizen. Alle Rezepte haben jedoch mehrere gemeinsame Funktionen:

  • Verfahren dauert mindestens eine Woche (ohne Auszüge);
  • Es ist notwendig, ZAEPTICHEEPING-Geräte - Tanks für Fermentation und Mischen, Küchenwaagen, Messbehälter, Sieb und Sieb mit einem häufigen Gitter, einem Gaze-Segment, einer Palette aus dem Plastikwissenschaft, durch häufige Löcher.
Whisky 6.
Whisky-Eichenfass

Es ist auch wünschenswert, sofort um die Anwesenheit eines Fasses zu kümmern, denn ohne den Whisky zu extrahieren, ist der übliche Getreidealkohol. Wenn es kein solches Paket gibt, benötigen Sie mindestens einen Eichenchip oder eine Rinde, so dass er darauf bestehen kann, dass es destilliert ist. Dann erwerben er auch weniger helle, aber ganz erkennbare Aroma.

Klassische Vorbereitung von Malzwhisky bei herrlichen Bedingungen

Du wirst brauchen:

  • Gerste (festes Getreide) - 7-10 kg;
  • Hefe (gewöhnlicher Trocken, zum Backen) - 100-110 g;
  • Wasser - 67-68L;
  • Lebensmittel Soda- 20 g;
  • Activatedugon (für Alkoholfiltration) - 70-90

Dieses Rezept zur Herstellung von Single-Polen zu Hause impliziert eine unabhängige Keimung und zweimalige Destillation. Der endgültige Extrakt im Fass ist die begrenzte Stufe, aber seine Dauer kann von selbst bestimmt werden.

Schritt für Schritt Anweisung

  • Im Eimer fällt ein bisschen Getreide ein und gießen Sie erhitzt, aber nicht heißes Wasser.
  • Hände schütteln es bis zum Müll.
  • Wir lehnen die Flüssigkeit ab und das Waschvorgang wiederholt ein paar Zeit, bis das Wasser sauber wird.
  • Gießen Sie wieder Wasser in Korn, jetzt kalt, und lassen Sie Schwell über Nacht.
Whisky 7.
Malod-Vorbereitung
  • Am Morgen trennten wir Gerste aus der Flüssigkeit, in einem anderen Eimer bauen wir 5 Liter Wasser mit Soda und gießen sie die Kornmasse - Drain nach 20-25 Minuten. Somit wird die Desinfektion von Rohstoffen durchgeführt.
  • Wir verschieben das Getreide mit einem Gitter oder Löcher auf die Palette, spülen Sie mit warmem Wasser aus Sodarückständen, die Umlagerung am Fenster oder den Balkon - zur Sonne - zur Keimung.
Whisky 8.
Gerillte Gerste Malt.
  • Wenn Sprossen erscheinen, schleifen Gerste auf einem Fleischschleifer mit einem gewöhnlichen Hackfleisch. Das Mahlen sollte groß sein, nicht wie Mehl.
Whisky 9.
Pomol Rostkov.
  • Wir nehmen einen geräumigen Saucepan, füllen es mit Wasser aus: 4 Liter Flüssigkeiten sind 1 kg Rohstoffe.
  • Wir legen den Behälter in den Brand, Heizwasser auf 70 Grad.
  • Ich rieche die Malt in der Pfanne, wir rühren ständig die Masse, folgen, um nicht zu kochen und nicht zu überhitzen.
  • Decken Sie die Kapazität mit einem Deckel ab und wickeln Sie uns ein paar Stunden, öffnen und warten, bis der Inhalt auf 25 Grad abgekühlt ist. Dazu können Sie einen Topf in einem Becken mit Eis oder kaltem Wasser legen.
Whisky 10.
Malz dehnen
  • In einem separaten Container nach den Anweisungen auf dem Paket brechen wir trockene Hefe.
Whisky 11.
Wir lösen Hefe in Wasser auf
  • Sushlo-Überlauf in ein vorbereitetes Gefäß zur Fermentation und Hinzufügen von Hefe.
  • Wir schließen den Tank und legen den Hydropitus auf.
  • Wir ordnen die Schlägerei an einen dunklen Ort an und warten bis zum Fermentationsprozess - von Woche bis 10 Tagen. Masse muss jeden Tag mischen.
Whisky 12.
Abfüllung und hydraulische Armbänder
  • Die fertige Würze wird durch das häufige Sieb eingesetzt - es ist notwendig, feste Kornpartikel zu entfernen, die während der Destillation verbrannt werden.
Whisky 13.
Sousla füllen.
  • Übertragen Sie Ihre Schlägerei in ein MoonShine-Gerät und starten Sie den Destillationsprozess. Bei der Leistung sollte es eine Flüssigkeit mit einem Alkoholgehalt von 27 bis 30% geben. Die Ausfahrt beträgt ca. 10 Liter.
Whisky 14.
Alkohol Mashine.
  • Das resultierende Produkt webt mit Wasser zu einer Festung von 20 Grad und destilliert wieder.
  • Die ersten 10-15% igen Flüssigkeit wird entfernt - es enthält schädliche Substanzen, es kann nicht nach innen verwendet werden, es kann für Rubrieren und Kompressen verwendet werden.
  • Der Rest ist montiert, bis die Festung unter 45 Grad fällt. Infolgedessen wird es 4-5 Liter Destillat herausstellen.
  • Mischen Sie es mit aktivierter Kohle und lassen Sie sich für einen Tag entspannen, flackern sie sich durch mehrere Gazeschichten.
Whisky 15.
Reinigung von Kohle
  • In der letzten Phase wird der Produktauszug durchgeführt. Dies erfordert ein Eichenfass, in dem das Getränk mindestens 1-2 Jahre verbringen sollte. Dieser Behälter sollte im Keller oder im anderen kühlen Ort aufbewahrt werden.

Alternativen-Expositionen.

Wenn der Eichenbehälter gefunden wurde, können Sie anders sein. Manchmal besteht das Getränk auf der Rinde der Eiche, die möglich ist, in der Apotheke frei zu kaufen. Zukünftiger Whisky wird in Bänke gegossen, in der der Boden der dünnen Schicht mit Eichrinken bedeckt ist. Der Prozess des Anhaltspunkts dauert 3-4 Monate.

Whisky 16.
Bestehen Sie auf Whisky auf Eichenchip

Die Methode, anstelle von Eichenchips, genießt jedoch viel größerer Unterstützung. Es wird von Ispelyev geschnitten, dann wird es in Wasser im Wasser getränkt und sechs weitere Stunden in der Soda (ein Esslöffel Soda pro Liter Wasser). Dann wird die Flüssigkeit abgelassen, Holzfrucht mit kochendem Wasser, getrocknet und verbrannt. Nun kann es verwendet werden, um das Destillat zu setzen - auch 3-4 Monate in einem dunklen und kühlen Raum.

Geräucherte Temka

Dieses Trinkgetragsgetränke und Geschmacksrichtungen zeigen eindeutig rauchige und verbrannte Noten, wie die Unregelmäßigkeit, jedoch ohne Torfnuancen.

Nehmen müssen:

  • Malt Ray - 1,5 kg;
  • UndergradyChine (es muss vor dem Lay-Rauch sein, der bequem auf dem Feuer zu tun ist) -100 g;
  • Wasser - 8 l;
  • Hefe - 1 Paket;
  • Joghurt-Werbespots - 2 ppm

Die oben angegebene Technologie der vorstehend analysierten Vorbereitung, nur der Braw in diesem Fall, wir machen aus dem Screening und Korn, und die Würze wird der Fermentation hinzugefügt.

Geräucherter Haus Whisky.

Rye Home Whisky -Imitation von American Bourbon

Dieses Getränk wird im Gegensatz zu der traditionellen Methode hergestellt, die auf traditionelle Weise hergestellt wurde, rauer und kraftvoller, um zu schmecken. Aber es mag den Menschen oft gerne, also sollten Sie versuchen, es zu kochen.

Zutaten:

  • Roggenkorn - 1,5 kg;
  • Roggen Malz - 0,5 kg;
  • Gerste Malt - 0,5 kg;
  • Wasser - 8 l;
  • Trockenhefe - 1 Tasche;
  • Zakvaska für Joghurt - 2-3 ppm

Wie macht man:

  1. Ich bin von Braga, wie oben bereits beschrieben, gezogen.
  2. WASLO sind nicht fixiert, wir gehen mit festen Kornpartikeln.
  3. Wir fügen sich delorcing Heary und Zavskaya hinzu, lassen Sie 3-4 Tage wandern.
  4. Die Masse durch Gaze oder Sieb fokussieren, destillieren zweimal.
  5. Inssperstieren Sie das Destillat auf Eichenchip oder standhalten Sie in einem Fass für etwa 2 Jahre.

Rezeptleistung von Whisky zu Hause Aus Weizen

In der in dieser Vielfalt gekleideten Sorte sind Brottöne und Süße von Popcorn eindeutig gefühlt. Die Zusammensetzung in diesem Fall ist derglaube Inhaltsstoffe wie folgt:

  • Wheatmaker - 1 kg;
  • Corncrow - 8 kg;
  • BARMENS - 7 kg;
  • Wasser - 30 l;
  • Hefe - 100 g.
Whisky 17.
Whisky zu Hause von Weizen

Technologie:

  1. In einem großen Topfkochen kochen wir 4 Stunden ein Gemisch aus Zerzer und Wasser, dann decken Sie es mit einem Deckel ab, wickeln und gehen Sie auf der gepaarten.
  2. Jetzt überlaufen die Mischung in die Gärung, Hefe hinzufügen, wir legen das Wasserdicht ein und bewegen das Gefäß in die Hitze des Standorts von 8 Tagen.
  3. Braga, Destillationskisessen fixieren.
  4. Reinigungsdestillat unter Verwendung eines Mischfilters aus der Wollschicht und der Aktivkohle, gerührtes Intrafvert aus Gaze.
  5. Transfinature in einer großen Flasche, auf deren Unterseite die verbrannten Chips der Eiche erhielt. Per-on-sehen es im Keller und lässt das Getränk um etwa ein Jahr gewinnen.

Rezept, das irische Whisky zu Hause kocht

Es wird angenommen, dass das in Irland hergestellte Getränk weicher und süß ist als Scotch und Bourbon. Dies stimmt mit den Unterschieden im Produktionsprozess überein. Die Iren sind nicht mit Salodie gefüllt, und destillierte Destillate werden normalerweise dreimal destilliert, nicht zwei. Wenn Sie diese Regeln beobachten, können Sie einzigartiger Alkohol und zu Hause erstellen.

Zutaten:

  • karellenned zerquetscht - 1,5 kg;
  • Barmen zerquetscht - 1,5 kg;
  • Wasser - 7,5 Liter;
  • Bierhefe - 1 Tasche;
  • Razvashka für fokussiert - 2 TL
Whisky 18.
Irischer Whisky zu Hause

Herstellungsverfahren:

  1. Erstellen von Braga sowie in einem klassischen Träger.
  2. Wir bewegen es in den Fermentationscontainer und fügtendroji und Zakvask, verlassen 3 Tage im Raum.
  3. Fixiere die Würze und schicke es an das erste Perolierte. Wir wählen Fraktionen mit einer Festung von 30 Prozent aus.
  4. Wir verdünnten das Produkt mit Wasser bis zu 25% und destilliert, "der Kopf", den wir entfernen, verlässt den "Körper" mit einer Festung von 50 bis 70%. "Schwänze" sind auch azhept und fügen mit einer dritten Destillation hinzu.
  5. Zum dritten Mal verlassen wir den "Körper" nur mit einer Festung von 80-90%.
  6. Wir verdünnten Destillat mit Wasser bis zu 40 Grad, schreiben sie dem Auszug im Eichenfass. Verwenden Sie entweder die Beharrlichkeitsmethode des Unter-Chips.

Frage Antwort

Hast du Zuckersirup nach Hause Whisky hinzugefügt?

Normalerweise Süßungsmittel im irischen Stil. Es ist zulässig, 1-2 TL hinzuzufügen. Sirup. Depositical Zuckersorten werden in der Regel nicht gestellt, aber wenn Sie wirklich wollen, können Sie vor der Belichtung oder einem Beharren einen leicht verbrannten Zucker verwenden.

Ist es möglich, Wodka zu Hause Whisky hinzuzufügen?

Dieses alkoholische Getränk wird manchmal empfohlen, bis zum Hausprodukt aufzunehmen, wenn der Geschmack auf Erkundung nicht so gesättigt ist, wie ich wollte. Wenn Sie jedoch strikt auf Therast und Technologie folgen, werden solche Tricks nicht benötigt.

Ist es zulässig, den Heimwhisky zu drehen?

Wenn die Farbe zusammengearbeitet wird, können Sie ein herkömmliches Safran hinzufügen, das in Wodka verdünnt ist (25 g pro 200 ml Flüssigkeit). Schwarzbrot kann auch verwendet werden - seine Krusten sind auch das weiche Brotnuancegetränk.

Whisky ist ein edles Getränk, das für seinen exquisiten Geschmack für die ganze Welt bekannt ist. Echte Feinschmecker ziehen es vor, dieses Getränk in seiner reinen Form zu genießen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Cocktails auf Whisky basieren, sind schlecht.

Obwohl all seine Prestigelleige und Raffinesse, hat Whisky eine besondere Kochtechnologie, die zu Hause umgesetzt wird. Natürlich wird es viel Zeit und Kraft dauern, aber glauben Sie mir, das Ergebnis wird umwerfend sein.

Was ist der Unterschied zwischen dem Getränk von anderen Destillaten?

Whisky (Whisky oder Whisky) ist ein alkoholisches Getränk, das auf der Herstellung von Destillat auf Kornbasis basiert.

Je nach Rezept kann es sein:

  • Gerste;
  • Mais;
  • Buchweizen;
  • Weizen.

Die übrigen Optionen haben nichts mehr mit dieser Art von Alkohol zu tun. Zum Beispiel:

  1. Brandy - Hergestellt aus Traubendestillat.
  2. Wodka - Es basiert auf gut gereinigtem Ethylalkohol und Wasser.
  3. Cognac Wie Brandy produzieren Weintrauten aus Destillaten, die in Eichenfässern standhalten.
  4. Rum - Das Ergebnis der Destillation von Braga aus Melasse ist ein Nebenprodukt der Zuckerrohrverarbeitung.

Die Ausgabe, die aus dieser Beschreibung erfolgen kann: Nur Whisky hat eine Getreidebasis (in derselben Kasten Bourbon und Scotch) .

Im Gegensatz zu den meisten alkoholischen Getränken wird Whisky-Festung nicht reguliert. Sie finden eine Sortenfestung 65-70%. Bei Wodka und Brandy, zum Beispiel steigt der obere Schwellenwert der Festung nicht über 45%.

Beachten Sie! Exposition spielt auch eine wichtige Rolle. Whiskey ist einer der wenigen Getränke, die (und so viele Experten glauben - benötigen), um mehr als 5-7 Jahre standzuhalten.

Wenn das "Altern" von Whisky zehn Jahre ist, fügt es keine Alkoholqualität hinzu, sondern macht sie im Gegenteil weniger geeignet für den Gebrauch. Das Getränk wird zu stark. Begründetes Auszug auf 12-15 Jahre . Darüber hinaus ändert sich die Qualität und der Geschmack nicht oder werden nicht "auf einem Amateur".

Beste Vorbereitungsrezepte mit korrekten Proportionen

Es ist also an der Zeit, die beliebtesten Wege zu berücksichtigen, um dieses exquisite Getränk vorzubereiten. Nachfolgend finden Sie einige Optionen von Whisky. Die Technologie ihrer Herstellung ist Erinnerung an das Standardschema von Moonshine, aber dann kommen Eichenfässer ins Spiel.

Denken Sie daran, dass Sie ein gutes hausgemachtes Getränk erhalten, wird nicht funktionieren, wenn Sie sich dafür entscheiden, dass Sie weniger als 5-6 Monate bestehen.

Einzelbalken schottisch

Schottischer Einzelbalken Whisky - ein Getränk, das im selben Land erschien . Der Hauptwert dieses Produkts ist eine lange Exposition, deren Zeitpunkt von 8 bis 20 Jahren reicht! Tatsächlich ist es eine Malt-Moonshine-hohe Reinigung. Der Unterschied ist nur im Zeitraum und der Bedingungen von Auszug. Nachfolgend finden Sie eine Liste der notwendigen Zutaten und Kochartikel:

  • Malzkorn (Gerste);
  • Hefe;
  • Eiche verbrannte Fass;
  • Fermentation Chan;
  • Pfanne (zum Kochen von Sousla);
  • Mixer (oder Kaffeemühle);
  • Alkohol Mashine;
  • Thermometer.

Die Technologie seiner Vorbereitung ist in mehrere aufeinanderfolgende Stufen unterteilt:

  1. Einweichen und Keimenstegel (der Prozess dauert einige Tage).
  2. Trocknen und Mahlen von Malz.
  3. Vorbereitung der Würze.
  4. Abfluss des Sediments.
  5. Vorbereitung von Braga.
  6. Destillation von Mondschein.
  7. Whisky reifend.

Lesen Sie mehr über das Kochen :

  1. Die erste Etappe des Single-Barlast-Whiskys für dieses Rezept ist die Wurzelwiss für Braga:
    • Das fertige Malz wird von einem Mixer gehackt (eine Kaffeemühle eignet sich auch für eine Kaffeemühle), so dass der Ausgang kleine Körner ist.
    • Als nächstes müssen Sie Wasser und Malt (4: 1) mischen. Beispielsweise erfordern ein 10 kg Produkt 40 Liter Wasser.
    • Wärme, Temperatur steuern und rühren, so dass der Niederschlag gleichmäßig erfolgt.
    • Erste, das Wasser (ca. 60-65 Grad) und erst dann einschlafen, Malz.
    • Kochen Sie bei einer solchen Temperatur von 60 bis 80 Minuten, dann beginnen Sie aufheben. Auf den ersten bis 70-72 Grad (die Temperatur in diesem Stadium ca. 10-15 Minuten halten), dann bis zu 78-80 Grad (wörtlich 3-5 Minuten).
    • Und die endgültige Kochstufe ist die Temperatur von 100 Grad (Kochzeit dauert 25-35 Minuten).
    • Nachdem Sie alle Schritte weitergeben, kühlen Sie den Keil auf 20 Grad ab.
  2. Der nächste Schritt wird die Herstellung von Gerichten sein. Nehmen Sie 100 ml. Warmkraut und Hefe hinzufügen. Der Fermentationsprozess dauert etwa 3-4 Tage.
  3. Nun, schließlich die Endstufen - Destillation und darauf bestehen. Chance Whiskey wie Zucker oder Fruchtbraga. Und natürlich in der Fertigstellung des Prozesses - ein Auszug im Eichenfass. Die Gesamtfarbe und das Aroma des Getränks hängen von der Länge von stattdessen ab.

Beobachten Sie die Kochtechnologie, und Sie erhalten einen ausgezeichneten Einzelbalken Whisky, der sich nicht von den Einkaufsvarianten unterscheidet.

Wir bieten an, ein Video mit einem visuellen Beispiel für Kochen von Salzwhisky zu sehen:

irisch

Wenn Sie ein solches Produkt in der Hand haben, wie ein grüner Malz, um Whiskeys Tempel in den Haushaltsbedingungen selbst nicht sehr schwierig zu machen. Der einzige Unterschied zum vorherigen Rezept wird das sein Vorhauptbestandteil muss durch ein Fleischschleifer übersprungen werden (Und im Prozess der Vorbereitung erliegen die Getränkekörner nicht.

Nächstes, visuelles Video mit einer detaillierten Geschichte über den Prozess des irischen Smoky Whiskys:

Amerikanischer Roggen.

Die wichtigsten Hersteller von Roggen Whisky sind USA und Kanada . Die Vorbereitungsmethode ist auch einfach genug. Betrachten Sie also alles in der Reihenfolge, Sie benötigen:

  • 7,5 Liter Wasser;
  • 1,5 kg Crushed Roggen;
  • 450 g trockenes Roggenmalz;
  • 450 g grüner Roggenmalz;
  • 100 g Hefe;
  • 1 ppmamyans (Enzym a);
  • Zakvaska für Joghurt (3-4 ch. L).

Die Herstellung ist in mehrere Stufen unterteilt :

  1. Malt und Korn in das Wasser ziehen, auf 70 Grad vorheißen.
  2. Halten Sie eine Stunde eine Temperatur von 65 bis 68 Grad.
  3. Fügen Sie ein Enzym A hinzu und halten Sie eine Temperatur von 65 Grad, rühren Sie den Inhalt der Pfanne.
  4. Kühlen Sie bis zu 30 Grad und fügen Sie Hefe und Sauerteig hinzu.
  5. Lassen Sie 3 Tage in Wärme in einem versiegelten Tank (Erstellen eines Brodys).
  6. 30% an der Festung belasten und verzerren.
  7. DISTILLATE DISTILLATE bis zu 25-30 ° teilen und mit Trennung in Fraktionen unterscheiden.
  8. Bestehen Sie in Eichenfässern oder auf dem gebrannten Eichenchip.

Jack Daniels Whisky Sorten von Getränken hat einen besonderen Ruhm, der sich auf ein spezielles Rezept vorbereitet. Fertig Whisky ist 80% aus Maisdestillat bestehend. Der Filterprozess ist ein besonderer Geschmack des Filterprozesses - das Getränk fährt wiederholt durch die Ecken der Ahornbäume.

Von Wodka (Mogon, Alkohol) auf Eichenchip

Zunächst möchte ich sehen, dass Whisky auf diese Weise auf diese Weise zubereitet wird, in seinem Geschmack, weit weg vom Original. In dem Prozess benötigen Sie:

  • Pfanne (Volumen von 3 Litern);
  • Alkohol (Moonshine, Wodka);
  • Eichenrinde (3-4 große Löffel);
  • 50 g Holzkohle;
  • Ein wenig Pflaumen (eine Alternative kann als Kuraga dienen).

  1. Bereiten Sie den Behälter vor und füllen Sie es mit Eichenrinde, Pune und Kohle.
  2. Gießen Sie es mit Wasser, das zum Kochen gebracht wird.
  3. Gießen Sie in den Container von Alkohol (Wodka, Moonshine) gründlich den Inhalt rühren.
  4. Schließen Sie den Deckel fest und verlassen Sie 4-6 Monate (wenn Sie genug Geduld haben, erhöhen Sie den Zeitraum bis zu 10-12 Monate).
  5. Nach Ablauf der Belichtungszeit filtern Sie das Getränk (Sie können 2 mal).

Trinkgeld! Bevor Sie anfangen zu kochen, wickeln Sie die Eichenchips in Folie ein und feuern Sie sie 3 Stunden in den Ofen.

Nächstes, visuelles Video mit einem anderen Rezept zur Herstellung von Whisky aus dem infundierten Mondschein auf dem Eichenchip zu Hause:

Aus dem Konzentrat

Rezept für die Herstellung von Braga basierend auf Malz-Extrakt und Dextrose ist ziemlich einfach.

Zutaten für Braga. :

  • 18 Liter Wasser;
  • 2,5 kg Malzkonzentrat für Whisky;
  • 3 kg Dextrose;
  • 65 g Hefe für Whisky.

  1. Gießen Sie 12 Liter Wasser in den Fermentationsbehälter.
  2. Weitere 3 Liter erhitzen auf eine Temperatur von 60 Grad, lösen das Konzentrat auf und erhöhen den Fermentationsbehälter.
  3. Senden Sie dort eine Dextrose, es löst sofort auf.
  4. Die restlichen 3 Liter Wasserwärme und fügen am Ende einen Behälter hinzu, um eine Temperatur von 28 bis 32 Grad zu erhalten.
  5. Hefe hinzufügen und gründlich mischen.
  6. Schließen Sie die Kapazität mit einem Deckel mit einer Hydrotherapie und legen Sie an einem warmen Ort ein, warten Sie auf die Bereitschaft der Braga (versuchen Sie, mindestens 10 Tage zu warten).
  7. Bereits Brag ist erforderlich, um zweimal zu überholen.
  8. Am Ende der Destillation lösen Sie das Destillat bis zu 40-42 Grad auf und senden an die Eichenfässer.

Als Nächstes schlagen wir vor, ein visuelles Video mit dem Prozess des Kochens von Whisky aus dem Konzentrat zu Hause zu sehen:

Ist es möglich, von Weizen oder Mais vorzubereiten?

Die Antwort auf diese Frage ist offensichtlich - sicherlich möglich! Aus Mais wird ausgezeichneter Bourbon sein . Und Weizen wiederum das gleiche Kornprodukt sowie Roggen, damit Sie einen hervorragenden Kornwhisky daraus machen können.

So erstellen Sie ein Produkt mit Ihren eigenen Händen?

  • Sorgfältig behandeln, um Hefe zu wählen. Camping- und Ellbogenhefe sind perfekt.
  • Wasser. Vor dem Kochen muss das Wasser tagsüber verteidigt werden.
  • Ein gutes und hochwertiges Moonshine-Gerät wird zur Annäherung an den ursprünglichen Geschmack beitragen.

Es gibt viele Feinheiten und Nuancen, die den Geschmack des Ergebnissens besser und weicher machen werden. Überprüfen Sie sie und bewerben Sie sich in der Praxis.

Selod-Auswahl

Zum Whisky zu Hause zu kochen, werden sowohl Karamell (Caramel Malt und Melanoidan Malt . Sie können auch sowohl eine saubere Light Barley Brewery Malt, Typ "Pilsens" und kombinierte Überschwemmungen einnehmen.

Außerdem können Sie Malt selbst vorbereiten. Verwenden Sie reines Getreide, ohne Müll, gesiebt.

  1. Legen Sie den erforderlichen Betrag in den Behälter und füllen Sie das Wasser aus.
  2. Lassen Sie alles für 6-7 Stunden und entleeren Sie das Wasser und spülen Sie das Korn wieder gut ab.
  3. Verbreiten Sie die gesamte Masse auf den Paletten mit einer Schicht von nicht mehr als 3-4 cm.
  4. Rühren Sie die Körner alle 2-3 Stunden tagsüber.
  5. Danach mit einem feuchten Baumwolltuch abdecken und mit einer Temperatur von 15 bis 20 Grad drinnen gehen. Befeuchten Sie den Stoff täglich.
  6. Erhöhen Sie am dritten Tag der Verlängerung die Temperatur auf 23-25 ​​Grad.
  7. Verwandeln Sie das Korn regelmäßig, damit der Prozess der Stagnation und des Schwitzens nicht beginnt.
  8. Der fertige Sprout sollte die Größe des Korns eineinhalb Mal überschreiten.

Als nächstes ein visuelles Video über die Herstellung von Malz mit eigenen Händen:

Pushing

Die MALT-Produktionstechnologie umfasst notwendigerweise Wischen . Das Hauptkriterium ist das Temperaturregime.

  1. Wasserwärme bis zu 70-71 Grad, um MALT zu schaffen.
  2. Nach dem Hinzufügen der Temperatur sollte auf 66-68 Grad fallen.
  3. Es ist notwendig, diese Temperatur für eine Stunde aufrechtzuerhalten und den Inhalt des Behälters zu rühren.
  4. Halten Sie weiter den Schlaganfall auf der Pause für weitere 30 Minuten.
  5. Verwenden Sie heißes Wasser, um sie zu spülen.
    • Die erste Stufe beträgt 71 bis 72 Grad;
    • Die zweite ist 81-82 Grad.
  6. Auf 33 Grad abkühlen.

Weiter, Video über das Schleifen von Malz mit eigenen Händen:

Fermentation von Braga.

Die Fermentation sollte bei hohen Temperaturen passieren . Es sollte mit 33 Grad und in Zukunft begonnen werden, um im Bereich von 28-29 Grad aufrechtzuerhalten. Diese Aufgabe besteht darin, eine Würze mit einem Alkoholgehalt von 7-10 Prozent zu erhalten.

Lacklos

Durch die Laktobakterien können Sie ein Getränk mit angenehmem und unerwarteten Geschmacksweisen hinzufügen. Fügen Sie sie am Ende des Fermentationsprozesses (15-20 Stunden) zur Würze hinzu. Infolgedessen sollte ein charakteristischer Milchgeruch erscheinen.

Destillation

Sie wissen bereits, dass dieser Prozess in zwei Schritten stattfindet.

  1. Erste Destillation Es wird bis zum Punkt des Alkoholgehalts im Jet von 25 bis 30% durchgeführt.
  2. Zur Zeit Zweite Destillation Wählen Sie 3 Fraktionen aus: Köpfe, Herz und Schwänze.
    • Köpfe: 1 Esslöffel von je 1 Liter Braga - Dieser Teil in der Grube.
    • In der nächsten Stufe wird das Herz im Bereich von 52-72% Alkohol im Jet ausgewählt.
    • Grundsätzlich wird die Auswahl bei 60% angehalten, wonach die Empfangskapazität ändert und die Auswahl der Schwänze beginnt. Die Schwanzfraktion wird zur Trockne gedrückt, fast bis zu 1% des Alkohols im Jet - es ist der nächste.

Belichtung und Raffination.

Belichtung Whisky ist bereits eine ganze Wissenschaft. Es gibt eine überprüfte Regel, dass Dieser schottische Whisky sollte mindestens 3 Jahre lang gehalten werden. Malt Whisky, der nicht für das Batting verwendet wird, stand von 5-20 Jahren.

Die häufigsten Fristen - 5-6 und 10-12 Jahre (je nach Sorte).

Jede Art von Eiche hat einzigartige Eigenschaften, die vor der Verwendung untersucht werden sollten. Alle Eichenfässer, die zur Lagerung und Alkoholbelastung bestimmt sind, müssen mit Feuer behandelt werden. Der Geschmack des Getränks hängt von dem Grad des Brennens ab.

  • Wenn die Verbrennung schwach ist , dann wird das Getränk mit Kokosnussblechen, Vanille, Nuss serviert.
  • Durchschnittlicher Grad Ermöglicht Ihnen, ein würziges Getränk mit einem Kaffeetaroma zu erhalten, auch wenn Sie die häufigsten Rezepte verwenden.
  • А Starkes Feuer Fügen Sie Noten von Rauch, Muskat und getrockneten Früchten hinzu.

Referenz! Mit einem 15-50-Liter-Fass zur Verfügung haben, können Sie ein sehr hochwertiges Produkt für sechs Monate - Jahr erhalten

.

Schwimmen

Das Baden ist ein Mischen von zwei Arten von Whisky : Malz und Getreide. Das resultierende Getränk heißt Blended Whisky (gemischter Whisky).

Gerste oder Getreidealkohol muss mindestens 3 Jahre standhalten. Eine Exposition eines solchen Alkohols dauert 10-12 Jahre. Die Zusammensetzung wird nur auf Flaschen verschüttet, nachdem das Getränk vollständig gemischt ist und einen homogenen Geschmack erhält.

Mischen Sie alles in einem Fass und entfernen Sie 6-12 Monate (der Zeitraum kann je nach Vorlieben sowohl in der größeren als auch in einer kleineren Seite variieren).

Wie trinkt man in reiner Form und in der Zusammensetzung von Cocktails?

Viele Kenner dieses Getränks bevorzugten es in reiner Form. Es gibt mehrere ungewaschene Regeln :

  • Vor der Verwendung von Whisky lohnt es sich um bis zu 18-20 Grad. Weder noch weniger noch weniger, sonst riskieren Sie, den gesamten Geschmackskamant zu verlieren.
  • Whisky trinken in kleinen Schlucken. Erst schätzen Sie den Duft, dann halten einige Sekunden ein Getränk im Mund, es verbessert den Nachgeschmack.
  • Der Recession-Prozess selbst sollte erfreut sein und die mentale Atmosphäre in der Firma fördern.
  • Dieses Getränk sprang nicht. Es ist üblich, zum Beispiel mit einer Zigarre zu kombinieren.

Vergessen Sie nicht, dass Whisky vielen schönen Cocktails zugrunde liegt.

Trockenes Manhattan

Für sein Kochen brauchst du :

  • Whisky (20 ml);
  • Aprikosen- und Orangensaft (20 ml);
  • Cocktailkirsche.
  1. Säfte und Whisky werden in einem Shaker gemischt.
  2. Das fertige Getränk wird in ein Glas gegossen und dekorieren die Kirschen.

Nächstes Video über eine andere Option, um einen Cocktail-Manhattan vorzubereiten:

Apfelwhisky.

Es gibt eine weitere Möglichkeit eines hervorragenden erfrischenden Cocktails - Apfelwhisky.

  • Der Whisky der irischen Sorten beträgt 50 ml;
  • Apfelsaft - 150 ml;
  • Zimt - 5 g;
  • Frischer Apfel - 30 g;
  • Eiswürfel - 200
  1. Eis gießen in das Glas, Alkohol und Saft gegossen.
  2. Alles gerührt mit einem Löffel.
  3. Zimtstab und Fruchtscheiben in Form eines Schaums werden auf das Dekor aufgetragen.

Produkt in der Kosmetik

Sicher haben Sie wiederholt von dem Begriff "Whisky-Swelling" gehört. Dies ist ein kosmetisches Verfahren, das das Wickeln des Körpers mit den mit Ölen imprägnierten Blechen umfasst. Dank des speziellen Temperaturregimes während einer Sitzung werden metabolische Prozesse in den Körper eingeführt. Dieses Verfahren:

  • Beseitigt kosmetische Defekte auf der Haut;
  • Entfernt überschüssige Feuchtigkeit aus den Stoffen;
  • Fördert den Gewichtsverlust.

Trotz seines Namens hat dieses Verfahren nichts mit einem starren Getränk zu tun. Der Begriff "Whisky" in der Kosmetologie wird durch den Prozess der schwelenden Bleche bezeichnet, die mit speziellen Mitteln (Lotionen und Ölen) imprägniert sind.

Dieser Artikel enthält praktische Beratung und Kenntnisse in Bezug auf die Herstellung von Whisky zu Hause. Das Material ist für Sie nützlich, und die Ergebnisse werden nicht nur den Körper erwärmen, sondern auch die Seele!

Whisky ist zu Hause nicht nur möglich, sondern muss auch kochen. Wenn es Ihnen scheint, dass es schwierig und lang ist, dann ist dies nicht ganz wahr. Es gibt wirklich lange und komplexe Wege. Also bereiten Sie Whisky auf den irischen und schottischen Whisksfish vor. Der Prozess der Keimung von Korn selbst, seine Herstellung, Fermentation und Destillation besetzen erhebliche Zeit. Und dann trinken Sie mindestens 12 Jahre in den Fässern. Nicht jeder ist bereit, so viel zu ertragen ... In zwei Wochen gibt es superschnelle Wege. Und es gibt Megaskost - 20 Minuten. In diesem Artikel werden wir uns fast alle Möglichkeiten ansehen, Whiskey vorzubereiten. Einige, besonders komplex, einfach aufgelistet. Und wir werden detaillierter wohnen.

Wie machen Whisky auf klassischer irischer und schottischer Whiskefish

Also kochen Sie Whisky auf den Whiskefs von Irland und Schottland

Lassen Sie uns auf den Schlüsselstadien wohnen. Wenn Sie der Meinung sind, dass es unmöglich ist, zu Hause sowie in Schottland oder Irland nicht zu tun, fühlen Sie sich irren. Alle Stufen sind möglich, um mit der üblichen Ausrüstung zu wiederholen - eine große Pfanne als Heißkupfer, Gärtanks als Gärtanks, ein Destiller anstelle von Alambik, und ein Fass und ein Zuhause können einen Chip zum Anbieter versehen oder verwenden.

  1. Malz schneiden. Diese Phase kann bereits fertig malt übersprungen und kauft. Aber seit wir uns entschieden haben, alles wie auf einem echten Whiskfish zu tun, kaufen wir Gerste oder eine andere Kornkultur. Es hängt davon ab, welchen Geschmack Sie am Ende steigen möchten. Klassischer Whisky wird nur von Gerste vorbereitet. Bourbon muss mindestens die Hälfte des Mais enthalten. Einige Sorten werden aus Roggen oder Weizen hergestellt. Es ist deine Entscheidung. Alle Getreide werden gleichermaßen vorbereitet. Sorgfältig bewegt, wird gewaschen und mit Wasser zur Keimung gegossen. Diese Bühne aktiviert Enzyme, mit der Stärkestärke, die in der Korn enthalten ist, einfache Zucker, die mit Hefe fermentiert werden, die mit Hefe fermentiert werden. Hier müssen Sie den Prozess rechtzeitig stoppen. Normalerweise, wenn die Wurzeln die Länge von 1 cm erreichen. Wir haben einen detaillierten Artikel, wie man einen grünen Malz vorbereitet.
  2. Trocknen von Malz. Nun muss das Malz trocknen. Einige schottische Whiskalen machen es über Torfrauch. Dann erwirbt Whisky ein ziemlich spezifisches geräuchertes Aroma.
  3. MALT MALT. Das Malz wird von Sprossen und Wurzeln gereinigt und in einen Zustand großer Mehl zerquetscht.
  4. Malz ziehen. Schleifkorn wird mit Wasser gegossen und in mehreren Stufen erhitzt. Normalerweise gibt es 3-4, aber manchmal zu einem reduzieren. Alles passiert mit ständigem Rühren. Hauptschritte. Der erste - 40c ist das Gemisch aus Mehl und Wasser in eine homogene Masse, 55C - Proteinspaltung, 60-70 - Niederschlag (Umwandlung von Stärke in Zucker). Am Ende des Prozesses ist es sehr wichtig, die Braga schnell auf 25 bis 30s zu kühlen, ansonsten werden alienische Mikroorganismen die Würze schnell verderben.
  5. Fermentation. SUSTAL-Alkoholhefe wird der Würze hinzugefügt und zur Fermentation gehen. 3-5 Tage und Braga ist fertig.
  6. Destillation. Typischerweise wird der Wonfer von Braga zweimal destilliert. Die Schatzdestillation ist weniger wahrscheinlich. Fast nie - einmalig. Nach der ersten Destillation wird der Roh mit einer Festigkeit von etwa 20% erhalten. Nach dem zweiten - 65-75%. Kupfer-Alambios werden auf klassischen Whiskefs verwendet. Auf Modern gibt es Edelstahlausrüstung. Jeder Destillationswürfel ist individuell und seine Form wirkt sich auf das Getränk aus. Daher machen alte Pflanzen Alambic auf ihren eigenen Schemata, um den individuellen Geschmack zu erhalten.
  7. Belichtung in Fässer. Diese Bühne bildet den endgültigen Geschmack des Getränks. Es betrifft alles: die Begriff der Exposition, Wurf, Holzzucht, der zuvor darin enthaltene Röstniveau. Für Whisky verwenden traditionell Fässer aus dem Sherry. Viele Hersteller kaufen Fässern aus einem bestimmten Weingut, um die Individualität zu erhalten. Im Allgemeinen ist dies ein teures Vergnügen, Whisker benutzen sie, bis der Letztere bis der Fass auseinander fällt. Um zu retten, kaufen sie Fässer aus der Nähe von Bourbon. Für Vintage Whisky - von Wein, Hafen oder Roma. Für billige Verwendung neuer Fässer. Die durchschnittliche Expositionszeit beträgt 3-8 Jahre. Es gibt teure Sorten, die 30 oder mehr in einem Fass verbracht haben. Im Prozess von Auszügen wird Whisky gelöscht, mit Holzaromen gesättigt, Tannine, wird endgültig.
  8. Filtration, Färbung, Schlägerung und Abfüllung. Am Ende der Belichtung wird das Getränk durch Membranfilter gefiltert. Manchmal ist Whisky mit einem Sugerretter getönt. Dies ist die einzige gelöste Methode, um Getränk zu färben. Als Nächstes, wenn nötig, baden, werden baden, verdünnt und abgefüllt

Wie Sie den Prozess einer langen, ziemlich komplizierten, aber tatsächlich eigentlich machbar zu Hause sehen können. Jeder der Schritte kann vereinfacht oder reduziert werden. Kaufen Sie zum Beispiel einen fertigen Malz, kümmere dich nicht mit der Keimung. Nicht in das Fass standhalten, sondern darauf bestehen, das Getränk auf dem Eichenchip zu bestehen. Oder machen Whisky aus Malz-Extrakt.

Wie man Whisky aus Malz-Extrakt vorbereitet.

Das längste und schwierige Bühnenbild der Herstellung von Malz, sein Schleifen und Mörtel wurden bereits gemacht. In der Herstellung unter dem Einfluss von hoher Temperatur und Druck von der fertigen Würze wird die Flüssigkeit maximal entfernt. Infolgedessen wird ein MALT-Extrakt erhalten - die karamellarme Masse. Es ist hermetisch verpackt und zum Verkauf oder zur Produktion. Dies ist ein völlig natürliches Produkt, dazu werden keine Konservierungsstoffe hinzugefügt. Dies ist aus diesem Grund, dass MALT-Extrakte empfohlen werden, an relativ niedrigen Temperaturen zu speichern und zu transportieren, da sie eine solche unangenehme Angewohnheit haben, wie man die Fermentation in der Verpackung beginnt.

  1. Sie erwerben einen Malz-Extrakt und stellen ihn mit Wasser gemäß den Anweisungen auf dem Paket wieder her. Machen Sie sich bereit für die Fermentation WOST.
  2. Nach dem Setzen von Hefe. Wir empfehlen etwas Besonderes für Whisky. Sie sind für Getreidebrah konzipiert und zeigen ein hervorragendes Ergebnis. 3-5 Tage und Sie haben bereit für die Destillation von Braga.
  3. Als nächstes ist es notwendig, doppelte Destillation durchzuführen. Nach dem ersten Alkohol wäre der Rohe schön, um zu reinigen. Die zweite Destillation übergibt mit der Auswahl von Köpfen und Schwänzen. Die mittlere Fraktion wird in der Regel durch eine Festung von 65% erhalten. Besonders mutige Venen werden dem fertigen Alkohol ein wenig Schwänze für den Duft hinzugefügt. Hier ist die Hauptsache nicht zu übertreiben und bekommt kein rustikales Mondschein ...
  4. Belichtung in einem Fass - der Prozess ist nicht schnell. Wenn Sie genug Geduld haben, um 3-9 Monate zu warten (für kleine Volumina bis zu 10 Liter solcher Begriff genug), gießen Sie kühn Alkohol in das Fass. Die Hauptsache ist es, sich ordnungsgemäß vorzubereiten. Das Getränk wird Geschmack und Duft wie auf klassischen Whiskefs erwerben. Seien Sie auf die Tatsache vorbereitet, dass die Engel 10-20% Getränke dauern. Wenn Sie ungeduldig sind oder Sie keine Zeit haben, zu warten, bestehen Sie darauf, dass das Getränk auf dem Eichenchip besteht. Es gibt viele verschiedene Arten: der Grad des Röstens, der Form, der Holzrasse. Wählen Sie für Ihren Geschmack und Ihren Experiment. Hälst Alkohol auf Chips in Glasflaschen von Woche bis zum Monat.
  5. Filtern und gießen Sie nach Hause Whisky auf Flaschen. Seien Sie sicher, dass Sie schön sein, weil Ihr Getränk das Beste ist, und der Diamant muss einen anständigen Schnitt haben. Gib ein Getränk, um ein paar Wochen zu entspannen, und du kannst schmecken.

Infolgedessen haben Sie in nur 2 Wochen einen sehr guten Whisky von Malz-Extrakt. Der Vorteile: schnell, ohne unnötige Probleme. MINUS ONE: Sie haben die Wahl der Malz-Extrakte von denen, die zum Verkauf stehen, eingeschränkt. Der Bereich ist jedoch ziemlich groß, so dass es für jeden Geschmack, ganz gut, zusätzlich zu etwas geräuchertem oder Torf gefunden werden kann.

Wir empfehlen, vorgefertigte Divertillats anzusehen. Es beinhaltet alles, was Sie brauchen, um Whisky zubereiten. Und ein ziemlich großes Sortiment an Geschmack: klassischer schottischer oder irischer Whisky auf der Basis von Gerste, Roggenkanadier, Bourbon aus Mais, Weizen, halbrischend.

Express-Methode zum Kochen von Whisky

Wie zu Beginn des Artikels versprochen, werde ich einen super schnellen Weg beschreiben, um ein Getränk zu schaffen. Vielleicht wird jemand sagen, dass es nicht Sport ist ... Ich weiß nicht, das Ergebnis ist ausgezeichnet, Geschmack und Duft - super. Die Zeit verbrachte 20 Minuten. Warum nicht ... eine Option, die das Recht auf Leben hat. Mit Hilfe eines aromatisierten Ethut-Additivs verwandelt sich ein gewöhnlicher Zucker-Moonshine oder Wodka in Whisky. So verwenden Sie VAD etol im Detail, das hier beschrieben wird.

Ich habe versucht, die möglichen Möglichkeiten zu beschreiben, um Whiskey zu Hause zuzubereiten. Versuchen Sie, experimentieren Sie und Sie werden auf jeden Fall trainieren!

In diesem Material sage ich Ihnen, wie Sie Whiskey auf klassische Technologie machen, die in Irland und Schottland verwendet wird. Das Rezept erinnert sich weitgehend an das übliche Mondschein, aber ein weiterer Schritt wird hinzugefügt - auf Eichenholz bestehen, das sechs und mehr Monate dauert. Holen Sie sich ein gutes Getränk, bevor es unmöglich ist. Diejenigen, die nicht so lange Vorbereitung tun wollen, können ein schnelles Whisky-Rezept anbieten. Es reicht aus, den Alkohol an einer Festung von 40 bis 50 Grad aufzulösen und auf Eichen-Sägemehl 7-10 Tage darauf bestehen (wenn der Geschmack arrangiert, filter wird). Zuvor Sägemehl müssen hergestellt werden: Kochendes Wasser gießen, in einer Stunde, um das Abkühlung abzulassen, kaltes Wasser zu gießen, nach einem Tag zum Zusammenführen, dann das Holz in der Sonne trocknen. Anstelle von Alkohol nutzen Handwerker gewöhnlichen Wodka oder Mondschein. Natürlich ähnelt der Alkohol nur aus der Ferne echtem Band, sondern verbringen Sie das Minimum an Zeit und Kraft.

Um hausgemachte Whisky zu machen, sehen Sie wie ein schottisches oder irisches Original aus, Sie müssen einen langen Weg durchgehen, aber das Ergebnis ist die Kräfte wert.

Zutaten:

  • Barley Malt - 8 kg;
  • Wasser - 32 Liter;
  • Hefe - 300 Gramm gepresst oder 50 g trocken.

Von der Gerste herausschaltet es einen Einstrahlwhisky, der höchste Qualität ist. Sie können jedoch zwei- oder dreikomponentige Getränke tun, um verschiedene Arten von Malz zu mischen. Zum Beispiel Gerste, Roggen, Mais oder Weizen. Die Gesamtanteile der Zutaten ändern sich nicht.

Das Malz wird zu Hause erweitert oder in spezialisierten Geschäften erwerben. Der Ursprung von Rohstoffen hat keine grundlegende Bedeutung. Ich rate Ihnen, auf die Wasserqualität zu achten. Die Feder oder das Wasser ist ideal, durch den Reinigungsfilter geleitet, jedoch ohne Umkehrosmose. Es ist unmöglich zu kochen!

Beachtung! Stellen Sie sicher, dass Sie ein Thermometer benötigen, ohne dass das thermische Regime eingehalten wird, die Temperatur der Würze "auf dem Auge" misst, nichts passiert.

Home Temple Kochtechnologie

1. Lackieren Sie das Malz in den Zustand großer Schleifmaschinen, lassen Sie Partikel der Bäume der Körner ab. In keinem Fall sollte es Mehl haben. Es ist nur erforderlich, die Körner in kleine Stücke zu brechen. Das richtige Mahlen von Malz für Whisky ist auf dem Foto dargestellt. Wenn ein Bodennahn gekauft wird (die optimale Option für Neuankömmlinge), ist diese Phase überspringen.

Richtiger Schleif
Richtiger Schleif

2. Ein großer Metallbehälter mit Wasserwärme auf dem Ofen auf eine Temperatur von 70 ° C.

3. Einschlafen langsam in heißes Wassermalz einschlafen, ständig mit einem hölzernen Schläger oder einem Stock gerührt. Es sollte eine homogene Mischung ohne Klumpen geben.

4. Bringen Sie die Würze auf eine Temperatur von 65 ° C (sehr wichtig), schließen Sie den Deckel fest und halten Sie eine stabile Temperatur (plus-minus 2-3 Grad) für 90 Minuten, überprüfen und rühren Sie alle 10-15 Minuten. Um das Temperaturregime einzuhalten, reicht es aus, den Behälter regelmäßig auf einem kleinen Feuer zu wärmen. Am Ende des Prozesses leuchtet der obere Teil der Würze auf, und der Brei fällt auf den Boden.

Unter dem Einfluss der Temperatur beginnt die Schwerkraft der Würze - der Spaltung der Stärke auf Zucker und Dextrine (lösliche Substanzen). Während der Fermentation verarbeitet die Hefe dann Zucker auf Alkohol.

Beachtung! Sustrat-Niederschläge erfolgt nur im Temperaturbereich von 61 bis 72 ° C, in allen anderen Fällen stoppt der Prozess ohne die Möglichkeit der Wiederaufnahme.

5. Entfernen Sie die Abdeckung mit der Pfanne und kühlen Sie den Inhalt von bis zu 25 ° C so schnell wie möglich, beispielsweise ein kaltes Wasserbad ein. Die schnelle Kühlung erlaubt keine Mikroorganismen von Drittanbietern, um in einem Nährmedium zu multiplizieren, was das Geschirr verhindern wird.

6. Hefe nach Anweisungen auf dem Paket verwässern.

7. Gießen Sie die Würze in den Fermentationsbehälter, fügen Sie Hefe hinzu, mischen Sie.

8. Um den Behälter mit einer Temperatur von 18-25 ° C in einen dunklen Raum zu übertragen, installieren Sie die Hydraulikmaschine.

9. Je nach Qualität der Rohstoffe dauert die Hefeaktivität und die Fermentationstemperatur von 3 bis 15 Tagen. In dieser Zeit müssen Sie einmal am Tag den Wasserverschluss entfernen und die Braga mit sauberen Händen oder einem Holzstab mischen.

Wenn die Abdichtung von 1-2 Tagen keine Blasen erlaubt, wurde es leichter und bitterer Geschmack (Süße fühlt sich nicht an), Sie können sich zum nächsten Schritt bewegen.

Fertiger Braga
Fertiger Braga

10. Reinigen Sie die Braga in einen Destillationswürfel durch einen Sieb, um den Zerkleinern (nicht löslicher Teil des Malz) zu trennen, der im Destillationsprozess brennen kann, wodurch der Whisky bittert.

11. Gießen Sie die resultierende Braga auf das Mondschein. Während der ersten Destillation, nicht den Ausgang auf den Fraktionen ("Köpfe", "Körper" und "Schwänze") zu teilen. Auswahl, um abzuschließen, wenn die Destillatfestung in den Strom unter 38 Grad fällt.

Etwa 5-6 Liter Barley Moonshine-Festung 40 Grad. Die Leistung hängt von der Extraktivität von Malz ab - dem Prozentsatz des Inhalts in IT-Stärke. Je höher die Extraktivität, desto besser.

Gerste destilliert erste Destillation
Gerste destilliert erste Destillation

12. Messen Sie die Festung und bestimmen Sie die Menge an reinem Alkohol. Verdünnen Sie das Destillat mit Wasser bis zu 20% und eine erneute Destillation. Die ersten 12% des Austritts von der Menge an reinem Alkohol, um in einen separaten Behälter zusammenzuführen. Dieser "Heads" ist ein Bruchteil, der schädliche Substanzen enthält. Sie verwöhnt den Geschmack von hausgemachtem Whisky und ist gefährlich für die Gesundheit.

Weiter sammeln "Körper" - der Hauptfraktion. Stoppen Sie die Auswahl, wenn die Ausgangsfestigkeit unter 45 Grad fällt. Infolgedessen werden 3-4 Liter des fertigen Produkts erhalten.

Wenn Sie möchten, können Sie eine dritte Destillation vornehmen, indem Sie die Ausgabe an den Fraktionen trennen, wie im zweiten Fall (die Auswahl der Kopffraktion 2-3%). Dies wird die Qualität des Destillats verbessern, aber mühsam.

13. Die Zeit, auf dem Kornkondina auf der Eiche zu bestehen. Zwei Optionen sind möglich. Der erste ist, ein Eichenfass zu kaufen, destillieren zu gießen und mindestens 6 Monate im Keller standzuhalten. Die zweite ist, Eiche-Pegs zu verwenden. Fässer sind bevorzugt, aber in der Farm ist ein solcher Behälter ein solcher Behälter noch eine Rarität, so dass wir weiterhin die Technologie von Whisky auf Eichenspiken betrachten.

Holz ist geeignet, einen Laufdurchmesser von 30 bis 35 cm (Eiche 50 Jahre alt). Die Rinde, Sägemehl und Chips enthalten zu viele Bräunungssubstanzen, die den Geschmack von Whisky hart machen, also passen nicht.

Eichenhardware in Stücke mit einer Dicke von 5-8 mm aufgeteilt. Die Länge des PEG sollte in den ausgewählten Dosen oder anderen Glasbehältern platziert werden. Gießen Sie das Holz mit kochendem Wasser, nach 10 Minuten, um das Dekohle abzulassen, 30 Minuten in kaltem Wasser einzuweichen, dann in der Sonne getrocknet. Gefaltetes Gepäck an die Banken für Auszüge (jeweils 10-15 Stück), das Destillat gießen, auf 45-50 Grad verdünnt. Dann schließen Sie die Abdeckungen fest und legen Sie den Keller für 6-12 Monate in den Keller. Eine lange Exposition verbessert den Geschmack.

Nach 6 Monaten Beharrlichkeit
Nach 6 Monaten Beharrlichkeit

14. Profilen Sie den fertigen Hauswhisky durch mehrere Gazeschichten, gießen Sie in Flaschen zum Aufbewahren und schließen Sie die Korken fest.

Nach einem Jahr Exposition
Nach einem Jahr Exposition

Getränk ist fertig, Sie können mit dem Verkostung beginnen.

Mit freundlichen Grüßen, Alcoophan.

Beachtung! Übermäßiger Alkoholkonsum ist für Ihre Gesundheit schädlich.

Das übliche Mondschein aus einem solchen Getränk als Whisky zeichnet sich durch ein wenig, nämlich verwendete Rohstoffe und langfristige Exposition aus. Whisky wird häufig in Eichenfässern gehalten. Durch die Herstellung eines Getränks, anstelle von Zucker, gilt in der Regel Getreide. Es ist erwähnenswert, dass Sie Whisky zu Hause kochen können, und es gibt viele Rezepte. Grundlegende Vorbereitungsrezepte werden in der Überprüfung dargestellt.

Rat

Natürlich unterscheidet sich der Whisky in den Bedingungen des Hauses vom echten Alkohol, da es eine lange Exposition gibt, da es eine lange Exposition gibt, als auch Eichefässer, aber am wichtigsten ist, dass eine andere Kochtechnologie verwendet wird, die nicht zu Hause auftreten kann.

Für den ähnlichsten Geschmack von Whisky ist es notwendig, ein Mondschein aus Weizen in der Vorbereitung zu verwenden. Leider haben nicht alle Regionen die Möglichkeit, ein solches Mondschein zu verwenden, weil er nicht überall ist. Es kann durch ein Zuckerprodukt ersetzt werden. Vor dem Prozess des Anhaltspunkts muss es gründlich gereinigt werden, so dass die Seawousöle das Endprodukt nicht verderben.

Die beste Reinigungsmethode ist doppelte Destillation. Nach einer solchen Reinigung ist die Farbe braun, leicht, aber vielleicht mit einem gelben Tönung. Um einen Heimwhisky zu erstellen, wird ein Eichextrakt verwendet, der dazu beitragen kann, ein Getränk schnell und kostengünstig zu erstellen.

Der längere Haushaltsalkohol wird durchgeführt, desto besser wird das Produkt am Ende heraus.

Erstes Vorbereitungsrezept.

Viele Leute wissen und haben vielleicht von Fake Whisky von berühmten Marken. Um eine solche Fälschung vorzubereiten, müssen Sie Folgendes verwenden:

  1. Moonshine (45%) - 3 l.
  2. Eiche Rinde - 3 EL.
  3. Holzkohle - 50 gr.
  4. KURAGA - 8 STÜCKE.

Die Eichebohrung kann im Wald gefunden werden oder in einer Apotheke kaufen, aber Kohlen werden unabhängig voneinander hergestellt, brennende Eiche oder Früchtefelsen. Die Wahl des Holzes für Kohle kann übrigens vom Geschmack abhängen, in diesem Fall jedoch keine Arten und Wert nicht.

Die Methode zum Kochen von Getränken wird wie folgt sein:

  1. Inanfänglich wird das Mondschein, falls erforderlich, verdünnt, so dass seine Festung um 45% ist. Die Hauptsache ist es, es zu Beginn zu tun, denn wenn beim Verdünnen von Whisky seine Qualitäten verliert.
  2. Ferner ist es notwendig, Kohlen in den Staubzustand gründlich zu hacken, die Rinde sollte auch flach sein.
  3. Nun sind die Coaragua- und andere Zutaten im gekochten Behälter gestapelt, und dann wird Alkohol in Höhe von 1,5 Litern gegossen.
  4. Wenn alle Produkte gründlich gerührt sind, wird der Rückstand des Mondscheins gespeist.
  5. In Butle, nach dem Füllen, sollte es keinen Platz geben. Als nächstes ist die Kapazität mit einem Deckel und Blätter für 2 Wochen im Lagerraum bedeckt. Es lohnt sich, die Regel als länger zu erinnern, desto besser.
  6. Nach dem angegebenen Zeitraum wird das Getränk filtriert und kann verwendet werden.

Wie Sie sehen können, ist die Nachahmung von Whisky nicht schwierig, aber Sie müssen einige Funktionen berücksichtigen.

Zweites Kochrezept.

Diese Vorbereitungsmethode wird schwieriger aussehen, aber am Ende wird ein sehr würdiges Getränk ausarbeiten. Zum Kochen von Eichenbaum sowie Moonshine mit einer Festung im Bereich von 50 bis 65%. Die Technologie des Erstellens:

  1. Zunächst werden die Schienen aus der Eiche kleine Stücke hergestellt. Die gesetzte Bindung sowie der Breite sollte den Billets ähnlich sein, und die Länge ist besser, um etwa 75% der Höhe des Tanks zu dauern.
  2. Holzstücke müssen Folie einwickeln und in den Ofen braten, und die Temperatur ist unterschiedlich, alles hängt von dem letzten Aroma ab. Wenn bis zu 120 Grad verwendet werden, wird der Whisky Eiche Rinde riechen. Beim Heben von Abschlüssen bis 150 erscheint ein ausgeprägter Eiche-Geschmack. Wenn der Baum mit 205 Grad gebraten ist, erscheint der Duft von Vanille, auf 215 Grad - rauchige Noten, bei 270 Grad-Mandelnoten.
  3. Der fertige Baum kann immer noch auf dem Feuer im Freien verbrannt werden, zu einem lichtkarierten Zustand.
  4. Im Allgemeinen wird das Werkstück in der Bank gestapelt, ein 3-Liter-Behälter sollte 2 bis 4 Rohlinge sein. Danach sind das Mondschein und der Behälter geschlossen.

Die Belichtung erfolgt etwa 4 Monate lang, an einem kühlen dunklen Ort. Es wird empfohlen, den Whiskey während des ganzen Jahres für ein solches Rezept zu standzuhalten.

Rezept auf Eichenchip

Vor langer Zeit benutzten Irish und Scots Whisky und produzierten es für spezielle Rezepte für die Behandlung von Patienten. Die Leute mochten solchen Alkohol, und sie begannen, ihre Erkrankungen zu erfinden, um Whiskey öfter zu trinken. Ein paar Jahre später begann Whisky, massiv zu produzieren, und die Produktion wurde an den Bach geliefert. Die Fertigungstechnologie ist mit Moonshine inhärent, also wird Whisky oft zu Hause gemacht. Für dieses Rezept wird ein hochwertiges Mondschein benötigt, wie oben beschrieben (mit doppelter Destillation und von Weizen) sowie Eiche, die abgedeckt wird.

Die Rohlinge sind hergestellt, Prise, die dann waschen und für einen Tag im Wasser verlassen werden, während 24 Stunden lang das Wasser ständig geändert werden muss. Als nächstes ist das Soda, für dieses Rezept, das Sie benötigen, um 2 EL-TBP verwenden zu können. 10 l Flüssigkeit. Bei Soda-SOD-SOD sind SPIPs weitere 6 Stunden getränkt. Danach geht das Wasser zusammen und das Holz wird unter gewöhnlichem Wasser gewaschen.

Der nächste technologische Schritt ist die Ehe des Baums. Dazu müssen Sie den Chip in den Dampfer legen und alles für ein paar Stunden verlassen. Wenn der Eichenchip gelöst wird, ist es notwendig, den ganzen Tag über trocknen, Sie können direkte Sonnenstrahlen oder eine Mikrowelle verwenden. Das Trocknen in der Mikrowelle beträgt 2 Stunden, und wenn Sie den Ofen verwenden, dauert es 6 Stunden. Darüber hinaus kann es zum Trocknen des Grills verwendet werden, dann hat Whisky Räuchernoten geräuchert.

Nach der Herstellung des Baumes ist es notwendig, Sünden in das Moonshine zu bringen und für 60 Tage standzuhalten. Wenn es keine Zeit gibt, um eine Beharrlichkeit zu erwarten, ist es besser, andere Rezepte zu verwenden.

Rezept mit Kuragoy

Whisky für ein solches Rezept bereiten sich auf 15 Tage vor, damit wir keinen langen Alkohol erwarten müssen. Zum Kochen brauchen Sie:

  1. Moonshine (40-45%) - 5 Liter.
  2. Kuraga mit Knochen - 750 gr.
  3. Eichenrinde.
  4. Kerside Ecken - 50 gr.

Die Kochmethode ist einfach:

  1. Alle Inhaltsstoffe müssen in den vorbereiteten Behälter eingesetzt werden und das Mondschein gießen.
  2. Nach einer Woche, die Sie stattfinden, müssen Sie die Hocke herausnehmen und in kleine Würfeln schneiden, es erlaubt, einen angenehmeren Geschmack zu erhalten.
  3. Wenn eine andere Woche vergeht, müssen Sie das Getränk mit Gaze und Wolle dazu belasten.

Aufgrund des Knochens, der in Kürage Whisky ist, wird Whisky mit einem Aroma von Mandeln sein. Wenn Sie den Geschmack stärken müssen, ist der Whisky etwa einen Monat standhalten. Neben Kuragi können Sie weiterhin andere Früchte und Beeren verwenden, beispielsweise Cranberries, Rosinen, Birne und andere Produkte. Aber nur der Kuraga kann einen unübertroffenen zarten Geschmack geben. Wenn die Tinktur an Aprikosen durchgeführt wird, kann Whisky bitter und ziemlich scharf werden.

Darüber hinaus verfügt KURAGA über eine Reihe nützlicher Eigenschaften, die im Whisky erhalten bleiben. Pektin, das in den Kuragi enthalten ist, kann Strahlung vom Körper entfernen und stammt auch schwere Metalle.

Rezept für Gerste Malz

Gerste kann zu sich selbst angebaut werden, aber wenn es keine Möglichkeit gibt, ist der Kauf auch geeignet. Wenn der Anbau unabhängig voneinander durchgeführt wurde, muss es notwendig sein, es zu liefern oder ein wenig zu gehen. Der Ladengerger muss auch braten, und dann in 6 Litern Mogon mit doppeltem Filtern und einer Festung von 50% müssen Sie 250 Gramm hergestelltes Getreide hinzufügen. Dann bleibt der Alkohol ein paar Tage übrig, und die Destillation wird mit Malz durchgeführt. Nach der Destillation wird Alkohol auf die gewünschten Grade verdünnt, nämlich auf 50 und der Chip aus Eiche wird zugegeben. Es ist notwendig, das Getränk für 2 Monate darauf zu bestehen. Die Basis für den Hauswhisky wird somit vorbereitet. Um es zur Perfektion zu bringen, müssen Sie folgende Produkte hinzufügen:

  1. Moonshine (50%) - 6 Liter.
  2. Apfeltrocknung - 8 Polen.
  3. Geräucherte Birne - 8 Stück.
  4. Rohrzucker - 30 gr.
  5. Eiche oder Chiprinde.
  6. Flüssiger Rauch (optional) - ½ TL
  7. Kuraga - 16 teile.

Die beschriebenen Inhaltsstoffe müssen der zubereiteten und gründlichen Basis zugegeben werden. Das flüssige Gefäß muss an einem dunklen Ort gehen und 2 Wochen standhalten. Von Zeit zu Zeit wird der Behälter empfohlen, um zu schütteln. Nach 14 Tagen sind der Inhalt fokussiert, aber der Rinden oder der Chip bleibt in Alkohol. Genau das ist das endgültige Getränk, das vor dem Gebrauch für 2 Monate für die endgültige Exposition bleiben muss. Wenn es Zeit gibt, kann die Exposition verlängert werden, aufgrund der die Qualität von Whisky nur verbessert wird.

Rezept auf Eiche Sägemehl mit Sherry

Zur Herstellung dieser Art von Home Whisky gibt es Rechen aus Eichen, die Sie brauchen, um sich in Sägemehl umzuwandeln. Vor Beginn des Whiskys sollte Sägemehl in kochendem Wasser getränkt sein und warten, bis das Wasser vollständig cool ist. Ferner wird das Wasser gereinigt und ein neues kochendes Wasser wird gegossen. Ein ähnlicher Prozess wird dreimal wiederholt, er ermöglicht es Ihnen, Bräunungssubstanzen zu töten, aber wenn das Verfahren nicht durchgeführt wird, ist der Alkohol ein klarer Geschmack des Baums.

Nach der Zubereitung von Sägemehl müssen sie ein Mondschein gießen, dessen Festung 50 bis 80 Grad variieren kann. Schwacher Alkohol für ein ähnliches Rezept passt nicht. Die Bucht von Sägemehl, Sie müssen 4 Monate verlassen, um darauf hinzuweisen, und wenn die Basis vorbereitet ist, wird der Alkohol auf die Möglichkeit seines angenehmen Konsums gebracht. Zur Verbesserung müssen Sie den Liter Mogon sowie einen Liter Wodka einen Liter Sherry hinzufügen. In der Flüssigkeit stecken Sie ein kleines Stück Roggenbrot, gießen Sie ein Kilogramm Zucker und lassen Sie Whiskey für 10 Tage im Kühlschrank. Nach der angegebenen Zeit muss es mit Baumwolle und Gaze stammeln sein.

Um den Kontrast zu vermitteln, müssen Sie den Karamellsirup verwenden. Es ist leicht fertig. 50 g Zucker in der Pfanne sind auf der Pfanne angeordnet und wird auf das vollständige Schmelzen erhitzt, sowie vor der Braunbildung. Das fertige Karamell wird in Whisky verschoben. Ein solches Rezept hat nützliche Qualitäten, da es schädliches Cholesterin entfernen kann und auch Verdauungsprozesse verbessern kann. Dieser Whisky kann zur Behandlung von Erkältungen verwendet werden.

Rezept in Eichenfass

Dieses Rezept erfordert viel Zeit, Mühe sowie die Anwesenheit eines Fasses. Zum Kochen brauchen Sie folgende Zutaten:

  1. Maiskorn - 8 kg.
  2. Weizenmehl - 1 kg.
  3. Zlak Gerste - 7 kg.
  4. Hefe - 100 gr.

Die Herstellung von Whisky wird gemäß den folgenden Aktionen durchgeführt:

  1. Es ist notwendig, Mais an das Pulver zu hacken, und rühren Sie ihn mit Mehl auf und bewegen Sie sich auf 50 Liter in den Behälter.
  2. Ferner strömt Wasser in den Behälter, und es ist notwendig, bei langsamer Wärme 5 Stunden lang zu kochen.
  3. Die fertige Flüssigkeit sollte die Decke drehen und alles bis zu 30 Grad abkühlen lassen.
  4. Als nächstes werden Hefe und Malz hinzugefügt. Rühren zu haben, bleiben die Zutaten überlassen, um die Fermentation zu beginnen. Sobald der Braga die Gärtemperaturzeit beendet, können Sie die Grundlagen für Whisky vorbereiten, Sie müssen eine doppelte Destillation machen.
  5. Vor dem Gießen des Fasses selbst ist es notwendig, es durch einen Filter zu überspringen, in dem es Holzkohle gibt. Für ein solches Filterverfahren werden Kohlen für 2 Wochen in Alkohol zerkleinert und täglich in Alkohol gesenkt, täglich muss die Flüssigkeit schäbig sein, so dass die Kohle mehr schädliche Substanzen absorbierte.
  6. Nach dem Filtern wird das Mondschein filtriert und in ein Fass der Eiche gegossen. Im Fass sollte Alkohol ein Jahr bleiben.

Ein Jahr später gibt es einen angenehmen Geschmack und ein angenehmes Geschmack und ein Aroma sowie eine schöne gesättigte Farbe. Diese Kochtechnologie ist diesem Whisky in ihren Eigenschaften sehr ähnlich. Der Rest der dargestellten Rezepte imitieren nur, aber sie sind weit von der Perfektion entfernt.

So machen Sie Whiskey zu Hause

  • Sorgfältig behandeln, um Hefe zu wählen. Camping- und Ellbogenhefe sind perfekt.
  • Wasser. Vor dem Kochen muss das Wasser tagsüber verteidigt werden.
  • Ein gutes und hochwertiges Moonshine-Gerät wird zur Annäherung an den ursprünglichen Geschmack beitragen.

Selod-Auswahl

Um Whisky zu Hause zu kochen, werden sowohl Karamell (Caramel Malt und Melanoidin Malt. Sie können auch sowohl eine saubere leichte Gerstenbrauerei Malt aufnehmen, wie "Pilsens" und kombinierte Überschwemmungen.

Außerdem können Sie Malt selbst vorbereiten. Verwenden Sie reines Getreide, ohne Müll, gesiebt.

  1. Legen Sie den erforderlichen Betrag in den Behälter und füllen Sie das Wasser aus.
  2. Lassen Sie alles für 6-7 Stunden und entleeren Sie das Wasser und spülen Sie das Korn wieder gut ab.
  3. Verbreiten Sie die gesamte Masse auf den Paletten mit einer Schicht von nicht mehr als 3-4 cm.
  4. Rühren Sie die Körner alle 2-3 Stunden tagsüber.
  5. Danach mit einem feuchten Baumwolltuch abdecken und mit einer Temperatur von 15 bis 20 Grad drinnen gehen. Befeuchten Sie den Stoff täglich.
  6. Erhöhen Sie am dritten Tag der Verlängerung die Temperatur auf 23-25 ​​Grad.
  7. Verwandeln Sie das Korn regelmäßig, damit der Prozess der Stagnation und des Schwitzens nicht beginnt.
  8. Der fertige Sprout sollte die Größe des Korns eineinhalb Mal überschreiten.

Komponenten:

  • Wasser - 32 l (durch einen Filter oder Feder gereinigt, nicht gekocht),
  • Barley Malt - 8 kg (Sie können verschiedene Arten von Malz und Mix annehmen. Die Gesamtzahl ändert sich nicht),
  • Hefe - 300 g (falls trocken, dann 50 g).

Aus dem Gerät - Thermometer, Mondscheinapparat, Alkoholometer, Flaschen, Pan.

Wir werden einen schottischen Whisky zu Hause machen:

  1. Zerquetschen Sie Barley Malt. Vergrößertes Mahlen. Es sollte ein großes Getreide geben, aber nicht Mehl. Wir scheinen die Körner von Malz in kleine Stücke zu brechen.
  2. Wärmewasser auf eine Temperatur von 70 Grad. Verwenden Sie Bulk Metal-Gerichte.
  3. Warmwasser mit einem hölzernen Stock ständig rühren, langsam einschlafen Malz. Es ist notwendig, es so zu machen, dass es keine Klumpen gibt.
  4. Wärmekeil auf eine Temperatur von 65 Grad (nicht mehr, nicht weniger). Decken Sie das Geschirr mit einem Deckel ab, reduzieren Sie das Feuer und halten Sie eine stabile Temperatur eineinhalb Stunden. Abweichungen von 2-3 Grad sind erlaubt. Verwenden Sie zur Temperatursteuerung ein Thermometer!
  5. Entfernen Sie den Deckel. Cremes Die zusammengebrochene Würze auf 25 Grad.
  6. Hefe nach den Empfehlungen auf der Verpackung verwässern. Hinzufügen zu Suslo. Alles übersehen die Gärgerichte.
  7. Setzen Sie den Behälter mit einer Temperatur von 18-25 Grad in den Raum. Hydraulisch machen.
  8. Die Reibung dauert 3-15 Tage. Ein solcher Zusammenbruch im Zeitintervall ist mit der Qualität der Rohstoffe und der Aktivität der Hefe verbunden. Einmal am Tag entfernen wir das Hydroout und mischen den Inhalt des Behälters mit einem Holzstab.
  9. Bragas Bereitschaft wird von der Farbe und dem Geschmack der Würze bestimmt. Es bringt und wird bitter. Die Abdichtung von 1-2 Tagen erlaubt keine Blasen.
  10. Über den Siegel überlaufen die fertige Braga in ein Destillationsgerät. Sie müssen den nicht gelösten Brecher bewegen.
  11. Während der ersten Destillation, teilen Sie sich nicht auf den Fraktion auf. Wenn die Destillatfestung unter 38 Grad fällt, beenden wir die Auswahl von Rohalkohol. Ungefähr 5-6 Liter Moonshine 40 Grad.
  12. Jetzt müssen Sie Destillat mit Wasser 50:50 verdünnen und erneut destillieren. Die erste Fraktion ist "Köpfe" - zum Zusammenführen. Ungefähr 100 ml. Sie enthalten schädliche Elemente, die den Geschmack und die Qualität des heimischen Whiskys beeinträchtigen.
  13. Wir sammeln den Hauptfraktion - den "Körper". Wenn die Festung unter 45 Grad fällt, stoppen Sie. Infolgedessen erhalten wir 3-4 Liter Home Wodka. Um die Qualität des Destillats zu verbessern, können Sie eine weitere Destillation mit der Trennung an der Fraktion treffen. Und du kannst so verlassen.
  14. Überfluten Sie den Mondern in das brannte in der Eichenfasse und übertragen Sie ein halbes Jahr in den Keller. Es ist bevorzugt, aber schwer zu tun. Gehen Sie daher zum nächsten Punkt.
  15. Wir führen Eiche von dem inneren Teil des Fasses mit einem Durchmesser von 30 bis 35 Zentimetern (das Alter des Baumes beträgt 50 Jahre). Die Kruste infundiert, Sägemehl oder Chips Whisky ist sehr hart. KENS mit einem Steigung von 5-8 Millimetern dick. Sie sollten in den ausliegenden Behälter platziert werden.
  16. Cubs kreuzen in Glasschalen (Flaschen, Flaschen). In einer Glasflasche von 0,7 - etwa 10-15 Stück mit Flaschenhöhe und einer Dicke von 5-8 Millimetern.
  17. Destillat ausfüllen, auf 45-50 Grad verdünnt.
  18. Wir sehen und übertragen in den Keller.

Bestehen Sie 6-12 Monate. Je länger hält, desto besser ist der Geschmack von Whisky. Bereites Home-Getränk-Belastung und Gießen Sie in Lagerflaschen.

Mit getrockneten Früchten und Eichenchips

Das Rezept dieses hausgemachten Whiskeys umfasst flüssiger Rauch. Es ist ziemlich ein bisschen, aber wer gegen Chemie ist, kann nicht Rauch hinzufügen, da er das Rezept nicht beeinflusst.

Komponenten:

  • Moonshine 45 ° - 3 l;
  • KURAGA - 8 STÜCKE.;
  • Getrockneter Apfel oder geräucherte Birne - 8-Dollar-Dollsales davon entweder;
  • Rohrzucker - 30 g;
  • Eichenchips, bei der maximalen Temperatur geröstet - 8 g;
  • Eiche Rinde, vorgefleckt in kochendem Wasser und getrocknet - 4 g;
  • Flüssiger Rauch - ½ TL auf Wunsch.

Alle festen Komponenten werden in die Kapazität des erforderlichen Volumens angeordnet, mit Alkohol gegossen und gründlich gerührt, bis Zucker aufgelöst ist. Dicht getaktet und versendet, um 14 Tage lang zu besänftigen, zu einem warmen dunklen Ort. Manchmal müssen die Container mit dem Inhalt schäbig sein. Dann wird das fertige Produkt gereinigt. Alle Komponenten werden neben den Eichenchips herausgeworfen, die in die Flüssigkeit zurückgegeben werden und weiterhin etwa 2 Monate bestehen.

Komponenten und Komponenten

Malt ist für Whisky erforderlich. Das Beste gilt als Gersten, die in der Nähe von Röhrengrasten sind, je nach Aufgabe: Sie wollen traditionell oder Whisky mit einem Rauch

Verwenden Sie nur Gerstenmalz (nicht so wichtig, gekauft oder unabhängig von vorbereitet), erhalten Sie einen Einstrahlwhisky. So schätzen Sie Produktkenner

Es gibt jedoch eine Mischung aus mehreren Arten von Malz. Weizen, Mais oder Roggen werden in Gerste hinzugefügt (siehe: Rye Whisky).

Wort erstellen ist notwendig Wasser. Es ist wünschenswert - der Schlüssel, zweiter Hand. Es ist jedoch von einem Haushaltsfilter ohne Umkehrosmose geeignet und gereinigt.

Und machen Sie nicht ohne Hefe.

Barley Malt.

Zunächst müssen Sie MALT aufstellen. Wenn Sie keine zusätzlichen Anstrengungen machen möchten, kaufen Sie in einem spezialisierten Laden.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Rohstoffen. Urlaub für die Zukunft.

Aber es ist leicht, es selbst zu kochen. Dazu benötigen Sie hochwertige Getreide, montiert nicht früher als vor 4 Monaten, jedoch nicht älter als das Jahr, mit einer erschwinglichen Keimung.

Überprüfen Sie zunächst die Keimung, indem Sie die 100 Körner revenieren und sie nassen. Wenn nicht weniger als 90 Stück ausgehen, ist es ein Getreide, das zum Bauen von Malz geeignet ist.

Stellen Sie sicher, dass das Getreide die Anforderungen an die Keimung erfüllt, fahren Sie mit der Kreation von MALT. Der Prozess ist einfach, aber erfordern Sie Aufmerksamkeit und Erregung:

  • Das Korn mehrmals spülen;
  • Übernachtung einweichen, den Popup-Müll entfernen;
  • Desinfektion mit Soda oder Mangan und wieder abspülen;
  • im Licht keimen;
  • Bewegen Sie sich auf die Fleischschleifer. Green Malz bekommen.

Entfernen Sie als Option - zum Trocknen, entfernen Sie die Sämlinge mit einem Baumixer, braten Sie den gewünschten Zustand.

Eichenrinde

Da das Eichenfass nicht alles ist, und nicht jeder, der sie in der Tasche befindet, ein guter Outlet - Eiche-Rinde. Bereiten Sie es zur Verwendung vor, denn es gibt zu viele Tannine, die den Geschmack verderben können.

Zunächst mahlt die Rinde (Apotheke bereits zerquetscht) und füllt mehrere Stunden mit kaltem Wasser. Dann - kochen und trocknen. Danach verwenden. Corre bitte nicht!

Auf dem Liter Malt MononShine dauert 5 bis 20 g der Kortex.

Eichenchips Werkstücktechnologie

Im industriellen Prozess der Herstellung eines guten Whiskys erfolgt stattdessen in Eichenfässern. Bringen Sie verwirrt die Vorbereitung von Whisky zu Hause in den Produktionsprozess, wird die Möglichkeit geben, auf Eichenchip zu bestehen. Der Prozess ihres Werkstücks ist ziemlich sorgfältig, das Ergebnis wird jedoch alle Erwartungen übertreffen und den Geschmack des Getränks nach Ihrem Ermessen nach Ihrem Ermessen ändern, der dem schottischen oder irischen Hersteller Whßenkäufer nähert. Dies unterscheidet den Eichenchip aus der Apothekenversion der Eichenrinde. Die Herstellungstechnik von Schrott besteht darin, dass Sie einweichen und Holz hören.

  • Ein kleiner Eichenboden ist erforderlich, um in einem Chip-Handbuch oder mechanisch zu mahlen. Schneiden Sie an einem Tag ein, reifen Sie regelmäßig Wasser. Fügen Sie Soda mit der Rate eines Esslöffel auf 5 Liter Wasser hinzu und gießen Sie weitere 6 Stunden. Soda-Lösung zusammenführen und Chip in gewöhnlichem Wasser spülen.
  • Der nächste Schritt ist, die Chips zu lenken. Sie können es auf das Sieb legen und zwei Stunden über die Fähre halten, wenn es keine solche Möglichkeit gibt, können Sie es 40 Minuten lang in einem Topf proportieren. Die Infusion, in der die Chips gekocht wurden, um sie zusammenzuführen und wieder zu spülen.
  • Nun muss der Chip getrocknet und an einem warmen Platz für einen Tag gelassen werden. Nach dem Trocknen erwirbt die Naht einen reicheren Geruch. Um den Geschmack zu verbessern, muss es im Ofen geboren werden. Singen Sie den Chip auf dem Backblech und senden Sie es 2 Stunden in den beheizten Ofen.
  • Damit das Getränk, um den berühmten Geschmack des Dunst zu erwerben, müssen die Chips braten, Sie können es auf dem Grill schaffen. Der Duft wird von dem Grad des Rösten abhängen. Im Falle von leichten Röst-, Vanille- und Fruchttönen werden ausgeprägterer, stärkerer Röster geben ein robustes Aroma-Getränk mit Cocktail. Maßnahme ist hier wichtig: Ein stark durchbohrter Chip wird einem zu gerauchten Geschmack zu gerauchten Geschmack geben. Und die Einstellungsfristen müssen beobachtet werden, nicht übertreffen, ansonsten anstelle eines edlen Geschmacks können Sie ein Sinnseln erhalten.

Geschichte der Schöpfung.

Der Streit, in dem das Land zu diesem Getränk ist, dauert bisher zwischen Schottland und Irland. Die ersten Hersteller dieses Getränks waren Mönche, die ihn als Medizin nutzten und auf primitiven Geräten destilliert wurden.

In der Folge ging die Technologie des Kochens dieses Getränks über das Kloster hinaus. Die Bauern, die wegen der Anbau der Erde in den nicht fermentierten hohen Bergregionen Schottlands und Irlands lebten, verstanden schnell die Vorteile des Verkaufs von Whisky und an die XVI-XVII-Jahrhunderte, die Sucht dieses Getränks hatte alle Bevölkerung aus titel edle Menschen an gewöhnliche Bauern.

Die ersten Tempelbauern wurden von Gerste erhalten, da Trauben und Früchte in diesen Bereichen nicht wachsen, die Menschen nahmen das Rohstoff, das zur Hand war. In Amerika führte zum Beispiel amerikanische Whisky (Bourbon) Mais, in dem es keinen Mangel gab. Im Jahrhunderte haben wissenschaftliche Studien heute, dass dies für eine bessere Gärung wirksam ist, ist es effektiver als ein Gerstenmalz.

Im Laufe der Jahrhunderte hat die Regierung versucht, die Produktion von Whisky-Vorrecht für den Adel, einschließlich deren Produktion durch Steuern und Einführung von Lizenzierung, vorzusehen. Dies führte zur Entwicklung zahlreicher unterirdischer Industrie und verursachte einen landesweiten Hass auf den Adel. Mit dem Wachstum der Beliebtheit des Getränks und der unterirdischen Produktion, das sich in der Qualität des Whiskys widerspiegelte.

Nur bis 1823 wurden kleine Anlagen von moderaten Steuern legalisiert und besteuert, und die Produktionstechnologie und das Design der Destillationsgeräte wurden zur Perfektion gebracht, was es ermöglichte, die Qualität des Whiskys zu erhöhen und ihre Produktion auf die industrielle Basis zu steigern.

Von Gerste mit Gewürzen

Home Whisky wird auf der Grundlage einer gebratenen Gerste hergestellt und mit schwarzem Tee bemalt

Die Kruppe ist zu einer etwas braunen Farbe geröstet - es ist wichtig, sich nicht daran zu erinnern, und dann wird der Geschmack des gekochten Getränks mit Anmerkungen von Gary sein

Komponenten:

  • Doppelter Destillationszuckerdestillat - 3 l;
  • Groats Pearl geröstet - 400 g;
  • Schwarzer Tee - 1 EL.;
  • Black Erbsen Pfeffer - 10 Stück;
  • Knospen-Nelken - 2 Stück.

In dem Glasbehälter des geeigneten Volumens ist die gekühlte Gerste platziert, Gewürze und Tee werden hinzugefügt, von Moonshine gegossen. Für 14 Tage an einem leicht geschützten Ort standhalten, manchmal schütteln. Dann wird die Flüssigkeit filtriert, falls erforderlich, ein wenig Zucker zugegeben und durch den Behälter gegossen wird.

Zweite Destillation.

Das zweite Mal wird der Alkohol in Kupfer Alambic oder in der Brogin-Säule destilliert.

Wie verbringst man die zweite Destillation?

  1. Der Alkohol wird in den Würfel gegossen und geringe Macht ein. So werden die Köpfe oder 10% des absoluten Alkohols oder 300 ml Flüssigkeit ausgewählt. Köpfe haben einen bestimmten Geruch und gießen normalerweise.
  2. Als nächstes wird der "Körper" des Getränks ausgewählt. Dies ist 2 Liter Alkohol. Seine Festung beträgt 85-90 Grad.
  3. Letzteres wird "Schwanz" zugewiesen. Es hat auch einen bestimmten Geruch. Seine geringe Menge wird der Hauptzusammensetzung des Getränks hinzugefügt. Ansonsten wird Whisky trocken und geschmacklos sein. Der Winzer sollte sich auf seinen Geschmack konzentrieren: Mehr "Schwanz" wird dem Getränk hinzugefügt, und für weniger Klopfen und weicher Geschmack - weniger.

Wie am besten zu tun? Fügen Sie etwas Flüssigkeit vom "Schwanz" hinzu und versuchen Sie es. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Stufen des Herstellers des Tempels aufschreiben. Dies wird dazu beitragen, Fehler in der Zukunft zu vermeiden und Ihr "perfektes" Getränk zu erhalten.

Nützliche Tricks.

Liebhaber des hausgemachten Whiskeys, der in ihrer Kunst der Meister wichsen, gelang es, viele nützliche Tipps auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrung zu ärgern. Wenn Sie diese Empfehlungen kennen, können Sie ein einzigartiges Geschmack und ein einzigartiges Alkoholaroma erstellen, die seine Farbe schlagen und sogar mit Ihrem eigenen hausgemachten Rezept aufnehmen. Lernen Sie diese "hausgemachten" Geheimnisse kennen.

Sättigung der Farbe.

Natürlicher Whisky hat ein helles goldenes (dunkles oder leichtes) Tönung. Es sucht diese Farbe mit Eichrinken (Chips), flüssiger Rauch, Safran. Bernsteinfarben ist jedoch in der Lage, die folgenden Produkte zu verwenden:

  1. Schwarzbrot. Es wendet seine Kruste an. Es muss getrocknet, hacken und mit Wodka oder Moonshine (100 ml) gießen. Nach dem Bestehen von 2-3 Tagen wird der anderen Inhaltsstoffe die gereinigte Breite hinzugefügt. Schwarzbrot hilft auch, einen edlen dunklen braunen Schirm des fertigen Produkts zu erreichen und ihm einen angenehmen Brotgeschmack zu geben.
  2. Elecaman. Um einen Zuhausealkohol zu geben, kann ein dunkles Gourmet-Schirm auch von dieser Pflanze blättern. Sie müssen in der frischen Form bestrisiert werden, vormahlen und ein Glas Wodka eine Belichtungszeit von 3-4 Tagen hinzufügen.
  3. Lebensmittelfarbstoffe. Sie helfen den Tempeln, die zu Hause mit einer goldenen Farbe erhalten, um mehr edle und reiche Farbe hinzuzufügen. Die Verwendung von Lebensmittelfarbstoffen in dieser Situation ist der einfachste Weg, um die Farbe des heimischen Whiskys in den gewünschten Farbton zu bringen.
  4. Safran. Hilft, ungewöhnliche schottische Alkohol, leicht aufgeräumter Geschmack anzubringen. Bestehen Sie den Gewürz in Wodka für 2-2,5 Wochen (bei der Rate von 200 ml Alkohol 25-30 g Safran). Und während der gesamten Zeiträume von stattdessen sollte die Masse täglich geschüttelt werden.

Mit Hilfe einiger Produkte können Sie die Farbe von Whisky stärken

Mit flüssigem Rauch

Wenn es beschlossen wird, diese Substanz beim Kochen von Whisky zu verwenden, sollten Sie wissen, dass Sie damit den Geschmack des fertigen Getränks ändern können. Zum Beispiel:

  1. Ein etwas Torfduft (wie ein natürlicher schottischer Alkohol) wird durch Zugabe von 5-6 Tropfen auf die Hauptzutaten erhalten.
  2. Leichter Rauchschatten (solcher wird auf dem Whisky der irischen Produktion beobachtet). Um diesen Duft zu erreichen, reicht es aus, in die Zusammensetzung von 2-3 Tröpfchen aus flüssigem Rauch aufzunehmen.

Wenn es keinen flüssigen Rauch gibt, und es fehlt auch dafür, können Sie es ersetzen. Mit brennenden hölzernen Zahnstochern. Sie sollten bei der Herstellung von Alkohol gelehrt und eintopfeln. Wie lange wird dieser Prozess gehalten - der Fall ist individuell und hängt von den persönlichen Geschmacksvorlieben ab.

Anwendung von Zuckersirup

In diesem Fall sollte auch berücksichtigt werden, welcher der beiden Optionen Whisky sehen will. Zum Beispiel:

  1. Für schottisch reicht es aus, den restlichen Zutaten 1-1,5 st. l. Sirup.
  2. Um einen Analogon eines irischen Whiskeys zu erhalten, reicht es aus, dass es 2-2,5 st. l. Sirup.

Mit Hilfe von Zuckersirup können Sie einen anderen Geschmack von Whisky erreichen

Wenn es übrigens notwendig ist, das Rezept für einen Sherry einzuschalten, und es wird nicht in der Nähe ersetzt werden. Wird für solche Zwecke den üblichen brennenden Zucker verwendet, der sich auf die individuelle Präferenz konzentriert.

Verwenden von Eichenrinden

Wie bereits erwähnt, können Sie mit seiner Abwesenheit den Chip aus dem Eichenbrett präsentieren. Aber die Verwendung von und Sägemehleiche ist noch nicht erregt. True, bevor sie anwenden, um einen Hauswhisky vorzubereiten, muss Sägemehl durch steiler kochendes Wasser übersprungen werden. Dieses Ereignis ermöglicht es, den Überschuss der TANNINGS aus den Rohstoffen zu entfernen (sie können den Geschmack von Alkohol verderben).

Sägen sind in tiefer Tank platziert und kochendes Wasser gegossen. Sie müssen in dieser Form der vollständigen Kühlung des Wassers gelassen werden. Dann geht die Flüssigkeit mit und fügt einen neuen Abschnitt kochendes Wasser hinzu. Solche Verfahren müssen 3-4 durchgeführt werden, um eine gute Qualität der verwendeten Eichenrohstoffe zu erreichen.

Rezepte in der Sodor

Je nach Zusammensetzung unterscheidet sich ein Grill Whisky, der nur Gerste und Badenemehl und die Komponenten anderer Getreide umfasst. Wenden Sie auch mit einem gerillten Whisky aus verschiedenen Blinzeln auf.

Wie man Whisky von Mogon zu Hause macht

Echtes schottisches Getränk.

Es kann nur in Schottland hergestellt werden. Das Hauptrohstoff für seine Herstellung ist Gerste. Zunächst wird Malz daraus montiert, dann ergibt sich mit Torfrauch, was ihm einen speziellen Torfstudium verleiht. Dies ist ein Merkmal des schottischen Whiskys.

Ein anderer Name des Scotch Whisky - Scotch. Dieses Getränk verfügt über 5 klassische Kategorien:

  1. Einzelbalken Whisky, 1. Destillation.
  2. Getreidewhisky. Mit seiner Herstellung werden die Gerste und andere Getreide verwendet.
  3. Gebackener Whisky besteht aus einer Mischung aus Getreidewhisky mit verschiedenen Blinzeln.
  4. Badewhisky, erstellt aus mehreren Getränken aus verschiedenen Brennern.
  5. Badewhisky, der durch Mischen der 1. und 2. Destillation hergestellt wird.

Nach den amerikanischen Traditionen

Bourbon ist der Name des amerikanischen Whiskys. Es ist notwendig, ein so ein Getränk aus Mais zu machen, indem er eine kleine Anzahl anderer Getreide hinzugefügt hat. Im klassischen Rezept sollte Wasser aus Kentucky einen niedrigen Eisengehalt und einen hohen Anteil mit hohem Kalkstein umfassen.

Um einen Sweet-Caramel-Geschmack zu erhalten, müssen Sie an Eichenfässern standhalten, die von innen verbrannt werden, mehrere Monate. Das Getränk kann in den Vereinigten Staaten ohne Einschränkungen durchgeführt werden, aber traditionell bleiben die Südstaaten traditionell aktive Produzenten von Bourbon, insbesondere - Kentucky.

Bourbon läuft im Gegensatz zu Scotch nicht von Mais. Das Rohmaterial für die Destillation wird zerkleinert und kochen, dann wird es mit einem Gerste Malz ausgefällt, die Hefe wird beschichtet, sie addieren zweimal nach der Gärung.

Wie man Whisky von Mogon zu Hause macht

Einzelbalken irisch

Die Hauptkomponenten des irischen Whiskys sind Gerste mit der Zugabe von anderen Getreide - Weizen, Hafer, Roggen. Aber der Hauptkomponente des einzigartigen Geschmacks des Getränks ist reines Gletscherwasser.

Das Getreide wird zwei Tage getränkt und ist gefaltet, um mit einer dünnen Schicht zu keimen. Es wird dann in den Ofen eines speziellen Designs platziert, so dass er nicht ausländische Gerüche und Aromen aufnimmt.

Es ist dann mit Wasser mit Wasser bei einer Temperatur von 70 Grad in speziellen Chashans geschliffen und gegossen, wo Zucker und Stärke in Wasser auflöst. Dann wird das Getreidesediment getrennt, es wird auf 30 Grad gekühlt, Hefe werden zugegeben und drei Tage bleiben.

Danach wird dreifache Destillation durchgeführt. Hierzu werden Kupferdestillationswürfel verwendet. Das resultierende Getränk ist in Eichenfässern gelegt. In diesen Fässern ist Whisky für drei Jahre alt. Während dieser Zeit wird ein Strauß und eine goldene Farbe gebildet.

Mit Destillation.

Die vollständig gefickte Würze wird um 20 Uhr an einem kühlen Ort platziert. In dieser Zeit fällt die Stille der Hefe. Danach wird die Braga in den Brenner gegossen und füllt es nicht vollständig, aber um zwei Drittel. Der Destillationswürfel besteht aus Kupfer. Sie erhebt das zukünftige Getränk und bindet alle Verunreinigungen.

Während des Destillationsprozesses ist es notwendig, das Temperatur- und Alkoholprodukt ständig zu überwachen. Die Destillation wird in zwei Schritten hergestellt. Mit der ersten Destillation wird der Alkohol durch eine feste Destillation um bis zu 5 Grad im Düsen ausgewählt.

Der resultierende Rohalkohol muss mit gereinigtem Wasser bis zu 30 Grad verdünnt werden, in einen Destillationswürfel gießen und zur Destillation gehen. Die erste Fraktion beträgt etwa 8% des berechneten Alkohols, er verdampft bei einer Temperatur von 74 Grad. Enthält Methylalkohol, Aceton und Aldehyde, die gesundheitsgefährdend sind.

Es ist strengstens verboten, den ersten Fraktion zu trinken, Sie können als Kraftstoff für Brenner, Desinfektion oder Waschmaschine für das Fahrzeugglas anwenden. Trotzdem gibt es in der ersten Fraktion einen großen Prozentsatz von Methylalkohol, und bei drei Destillationsempfang können Sie einen zufriedenstellenden Alkohol bekommen.

Als nächstes sollte die Auswahl der zweiten Fraktion ausgewählt werden, sie kocht bei 87 Grad. Zunächst beträgt die Festung im Strahl 90 Grad, es wird bei 50 Grad abgeschnitten oder wenn ein unangenehmer Geruch erscheint. Die dritte Fraktion enthält Fusionsöle, die dem Körper schädlich sind. Sie riechen trockenen Staub.

Wie man Whisky von Mogon zu Hause macht

Geheimnisse des hausgemachten Whiskeys

Mononshine wird also zu einem guten Grund, um mit dem Kochen zu beginnen. Die Unterschiede zwischen solchen Alkoholarten bestehen aus Rohstoffen. Während des Kochprozesses wird Zucker hinzugefügt, und Getreide werden verwendet, um echten irischen Alkohol zu erzeugen. Mit treuer Vorbereitung zu Hause kann der Unterschied zwischen dem echten Mondschein und den geschaffenen Häusern fast leicht leicht sein.

Dieser Whisky erfordert eine Weizenbasis. Aber der Sugarmogon ist ziemlich gut geeignet für die Heimkochen.

Das Wichtigste ist, nicht zu vergessen, das Mondschein zu reinigen, denn der Geschmack der rühmelischen Öle ist sehr in der Lage, den Geschmack und den Aroma von Alkohol sehr zu verderben. Für die treue Reinigung sollte die doppelte Destillation auf die Hilfe eines Mörsels von Mangan und Soda angewendet werden. Schöner goldenbrauner Whisky-Whisky ist aufgrund der Tatsache, dass sie in hochwertigen Eichenfässern aufbewahrt wird

Dieser Kenner dieses Alkohols muss mehrere Jahre warten. Für eine einfachere Option können Sie Eichextrakt verwenden.

Budgetimation.

Wenn sich die Zeit und Mittel zum Kochen besonders nein befinden, können Sie versuchen, in der einfachsten Leistung etwas zu trinken. Zutaten zum Rezeptwhisky aus dem Mondschein sind:

  • 45 Prozent Destillat - 3 Liter;
  • 3 Löffel trockener Eichenrinde;
  • 50 g Holzkohle;
  • Pflaumen - ein paar Stücke.

Die Rinde der Eiche wird in Apotheken oder in den natürlichen Märkten verkauft, und die Kohlebereitete sich mit ihren eigenen Händen. Zu diesem Zweck verbrennt Zweige von Obstbaum, Birken oder Eiche, verbrennen sie und verwenden dann Asche als Zutat.

Kochprozess:

Moonshine bereiten

Es ist wichtig, dass dies zu Beginn geschehen ist, denn wenn Sie beim Verdünnen des fertigen Getränks Ihre Qualitäten verlieren können. Gießen Sie den Eichenbuchtbaum mit kochendem Wasser, bestehen Sie 10 Minuten, Wasser zum Zusammenführen. Dann gießen Sie wiederholt, aber bereits kaltes Wasser, halten Sie es 15 Minuten lang und verschmelzen Sie erneut. Steckerasche in Pulver. Behandeln Sie eine Flasche mit einer Kapazität von 3 Litern, innen, um Pflanzen, Kohlenpulver, Rinde zu legen, 1,5 Liter Moonshine zu gießen. Der Inhalt ist gut gemischt, das Gefäß füllt den verbleibenden Teil des Destillats aus. Flasche schließen und bewegen Sie sich an einem dunklen Ort für einen Zeitraum von 2 Wochen.

Rezeption von Whisky von Alkohol zu Hause

Sie können hausgemachte Whisky aus Alkohol herstellen und mit Hilfe einer kleinen unterschiedlichen Technologie: Denken Sie daran, dass es nicht darum geht, von verdünntem Alkohol oder Wodka auf Eichenchip zu bestehen! Wir wurden diese Option sicher aufgegeben und vergessen.

Bevor Sie für die Arbeit arbeiten, überprüfen Sie, ob Sie zur Verfügung haben:

  • Kapazität, das Volumen beträgt 3 Liter. Übrigens ist die übliche Glasflasche für Sie geeignet;
  • Schlüsselzutat - Alkohol;
  • In jeder Apotheken-Oak Rinde erworben, die drei große Löffel benötigen;
  • 50 g Holzkohle;
  • Von 8 bis 10 die Früchte der Pflaumen oder Kuragi.

Wenn Sie alle brauchen, gewinnen Sie Geduld und gehen zu Hause von Alkohol zur Herstellung von Whisky.

Befolgen Sie dazu sorgfältig die folgenden Anweisungen:

Sie müssen die Wassermenge berechnen, um den 45-Grad-Alkohol zu erhalten. Wasser muss zum Kochen gebracht werden.

Fügen Sie nachdem Sie ein kochendes Wasser hergestellt haben, fügen Sie vorsichtig ein Gemisch aus Eichenrinken, Pflanzen oder getrockneten Kohlen und Holzkohle in einen vorbestimmten Behälter. All dies sollte sofort heiß gießen.

Der nächste Schritt besteht darin, den vierten Teil des Alkohols zu beeinflussen. Während dieses Prozesses ist es notwendig, die Tinktur sorgfältig umrühren zu können. Dann gießen Sie den verbleibenden Alkohol so, dass die Bank an die Kanten gefüllt ist.

Wenn Sie das alles getan haben, schließen Sie die Kapazität mit einem Deckel und lassen Sie es ein halbes Jahr oder ein Jahr. Je längere Belichtung - desto besser der Geschmack.

Vergessen Sie nach dem Ablauf dieser Zeitspanne, bevor Sie Alkohol auf den Tisch auftragen, nicht vergessen, das Getränk zu filtern.

Damit Ihr Haus Whisky noch fester aussieht, platzte es auf ein wunderschöne Schiffe.

Erfahrene Meister wissen, wie man Whiskey von Alkohol herstellt, der ihrem schottischen Kerl noch ähnlicher ist. Dafür greifen sie auf mehr sorgfältigere Technologie und ein Paar Tricks zurück. Sind interessiert an? Dann aufschreiben.

Dieses Rezept für Kenner ist "mit einem Rauch" genannt. Für seine Implementierung ist es notwendig, einen guten Wodka im Voraus oder Alkohol zu kaufen. Außerdem sollten Sie eine Eiche aufhalten.

Was musst du tun:

Um damit zu beginnen, ist es notwendig, Chips zu gießen, um Wodka oder Alkohol zu gießen, und lassen Sie die Mischung, die während eines Taktpaares eingeführt werden soll.

Erst danach sollten Sie die gewöhnliche Gaze nutzen, um die Tinktur zu filtern.

Ein solcher Inhaltsstoff, als "flüssiger Rauch" möglicherweise nicht brauchen, kann es nicht brauchen, wenn Sie die folgende Technologie anwenden: Alles mit dem gleichen Alkohol nutzen, zahlen Sie dabei.

Im nächsten Schritt fügen Sie dem Gemisch einen Zuckersirup, Mondern und Sherry hinzu.

Aber auf diesem Verfahren zum Kochen eines Getränks endet immer noch nicht

Die Überreste von Alkohol sollten angehängt sein und dann mit einem sehr wichtigen Prozess des Alkohols aller charakteristischen Merkmale - Farben und Geschmack beginnen

Was kannst du für dieses in praktisch kommen:

Mit Hilfe von Safran wird Ihr Haus Whisky einen natürlichen Farbton erwerben. Nehmen Sie also 25 g dieses Gewürzs auf und füllen Sie 200 ml Wodka. Vergessen Sie vor der Verwendung dieser Mischung nicht, es innerhalb von 2 Wochen darauf zu bestehen. Dank solchen Tricks können Sie das Getränk in einer reichen goldenen Farbe malen.

Wenn Sie sich entscheiden, Whiskey aus Alkohol herzustellen, können Sie auf ein solches Verfahren zum Färben von Getränk zurückgreifen, wie ein Pulver aus gewöhnlichem Schwarzbrot. Das Brotprodukt zerbröckelt und getrocknet und dann mit Wodka gegossen. Übrigens ist ein Glas Flüssigkeit reicht ganz aus. Dieser Farbstoff soll für 3 Tage an einem warmen dunklen Ort sein. In dieser Substanz nutzen Sie den Home Whisky einen edlen dunklen Farbton.

Wenn Sie eine neun Blätter an Ihrer Hand haben, wird es genug 20 g geben, Sie können sie ruhig hacken und 200 ml Wodka gießen. An einem warmen Ort ist der Farbstoff für ein paar Tage vorstellend, und dann kann es verwendet werden, ein Analogon von schottischem Alkohol in einen anspruchsvollen dunkelbraunen Tönung zu färben.

Tipps

Um selbst gemachte alkoholische Getränke zu genießen, können aromatische Additive und Holz verwendet werden. Ein sehr gutes Ergebnis ist von allen Normen des Fasses gegeben, eignet sich jedoch für Whisky von den Moonshine-Eichenchips und Eichenkohlen.

Wie man Whisky von Mogon zu Hause macht

Wie man Eiche chips macht

Natürlich können sie im Laden gekauft oder über das Internet kaufen, aber es ist am besten, sie selbst zu tun. Dazu müssen Sie eine Eiche wählen, die über 50 Jahre an einem trockenen Ort angebaut werden. Als nächstes ist es notwendig, einen Scrabble etwa 10 Zentimeter lang zu trinken, und von ihnen, um den Chip entlang der Faser mit einer Dicke von etwa 1,5 Zentimetern zu verzerren.

Der resultierende Chip gießt mit Wasser und stand Sie an einem Tag mit dem dreimal wechselnden Wasser. Als nächstes gießen Sie Wasser und kochen Sie 40 Minuten, danach wird das erhaltene Material an dem Gitter zersetzt und bietet einen Luftzugang an allen Seiten und zwei Tage trocken. Danach können Sie mit dem Braten gehen.

Wie man Whisky von Mogon zu Hause macht

Nuancen von Temperaturregimes

Sie können den Ofen oder in der Mikrowelle grillen. Das beste Ergebnis wird jedoch auf der offenen Flamme eines Feuers oder eines Brenners erzielt. Der Geruch und Geschmack des Getränks hängt vom Grad des Rösten ab. Einfaches Feuer gibt ein Getränk mit Farbton, Vanille und Obst.

Das durchschnittliche Schuss macht das Aroma von Gewürzen, Karamellen und Mandeln. Starke Satures Moonshine mit Schokoladenschatten und rauchiger Geschmack (wie ein Scotch Whisky).

Andere Tricks.

Natürlicher Whisky hat einen hellen goldenen (dunklen oder leichten) Farbton. Sie können diese Farbe mit Eichenrinken oder -chips, Safran, flüssiger Rauch erreichen. Die bernsteinfarbene Farbe wird jedoch mit anderen Produkten erhalten.

Schwarze Brotkruste verleiht einem Getränk-edlen dunkelbraunen Tönung. Neunxil hilft, einen heimeligen Alkohol eines gyromen dunklen Farbtons zu erreichen. Lebensmittelfarbstoffe können mit dem einfachsten Weg, die Farbe des Getränks in den gewünschten Farbton zu bringen.

Wie man Whisky von Mogon zu Hause macht

Die besten Rezepte mit genauen Proportionen

Rezepte von zu Hause Whisky, grundsätzlich hat jeder dasselbe. Obwohl jeder Mondhrick natürlich seine eigenen Geheimnisse und geheimen Komponenten hat.

Um der ursprünglichen Option ähnlicher zu erleichtern, müssen Sie die Farbe richtig einstellen. Klassischer schottischer Whisky ist in Bernstein oder Gelb lackiert, was ein Eichenfass des Getränks verleiht. Daher werden viele, um die notwendige Farbe zu erreichen, nach einem Eichenfass suchen. Aber Sie können alles leichter tun: Eichextrakt anwenden.

Sie können sich auch mit den beliebtesten Whisky-Arten vertraut machen und auf der Grundlage eines von ihnen vorbereiten.

Option 1: Nachahmung von Aroma und Geschmack

Diese Option wird das Familienbudget nicht erheblich beeinflussen und benötigt nicht mehrmals. Um den Whisky zubereiten, müssen Sie die Komponenten zuerst vorbereiten:

  • destillation 45% - 3 l;
  • Dry Barke Oak - 3 EL.;
  • Holzkohle - 50 g;
  • Brune-Früchte - ca. 8 Stück.

Oak Corra kann an der Apotheke oder in der Großmütter auf dem Markt gekauft werden. Holzkohle bereiten sich einfach vor: Sie müssen die Zweige von Obstbäumen oder Birken verbrennen (Sie können das Holz derselben Eiche nehmen) und dann Asche sammeln.

Produktion:

Zuerst müssen Sie ein Mondschein herstellen, um die notwendige Festung zu erstellen - 45 °

Es ist wichtig, dies zu Beginn zu tun, weil der fertige Whisky, wenn er verdünnt, den Geschmack erheblich verliert.

Die Eiche-Rinde wird 10 Minuten mit kochendem Wasser gegossen, Flüssigkeitsabfluss. Wieder die Rohstoffe mit kaltem Wasser und 15 Minuten standhalten, wonach das Wasser abgelassen wird.

Woodwood muss gründlich in ein feines Pulver gezogen werden.

Die 3-Liter-Flasche ist vorbehandelt; Dann platzierte Eiche Rinde, Prune, Kohlepulver

1,5 Liter Moonshine werden gegossen, gründlich gemischt und die Decke durch das verbleibende Destillat füllen. Es ist wichtig, das Glas vollständig auszufüllen, ohne den freien Platz darin zu verlassen. Der Behälter ist gut blockiert und mindestens 2 Wochen lang an den kühlgeschützten Ort geschickt. Nach dieser Zeit können Sie ein Getränk ausprobieren. Wenn Geschmacksqualität den Anforderungen entspricht, können Sie Flüssigkeit durch ein Eitelkeit-Gaze-Tampon filtern. Wenn nicht, geben Sie es dann, um eine Weile zu stehen.

Fake den Geschmack von Barrel

Der Kochprozess hier ist mühsamer, aber das Ergebnis ähnelt dem ursprünglichen Produkt. Für einen solchen Hauswhisky müssen Sie sich vorbereiten:

  1. Destillieren mit einer Festung von mindestens 50%, aber bis zu 65%. Wodka ist seit schwach eine schlechte Option.
  2. Eichen-Sägemaschinen. Für Sägemehl müssen Sie in jeder Baustellenschiene- oder Eichenbrett einkaufen.

Holz muss von Teilen dieser Größe gehackt werden, damit sie leicht den Hals der 3-Liter-Behälter passieren. Länge 1 Stück sollte 75% aus der Höhe des Behälters betragen. Getreide Stücke, die in Folie eingewickelt und 3 Stunden in einem beheizten Ofen gehen.

Die Temperatur des Röstsägemehls hängt von dem Ergebnis ab, das ich bekommen möchte:

  1. Unaufdringliches Eichenaroma - 120 ° C.
  2. Ausgeprägter Geschmack - 150 ° C.
  3. Schatten-Vanille - 205 ° C.
  4. Rauchernoten - 215 ° C.
  5. Mandelgeschmack - 270 ° C.

Dann verbrannten diese Billets von allen Seiten gleichmäßig Gasbrenner. Ihre Seite sollte leicht verkohlt sein. Es ist notwendig, 2-4 Schienen in den Behälter zu setzen, das Mondumhang an die Kanten zu gießen und fest zu verstopfen. Bestimmen Sie 3-4 Monate an einem dunklen und kühlen Ort. Wenn Sie 1 Jahr und länger standhalten, bekommen Sie mit helleren Aromen ein Getränk.

Rezepte, die Whisky von Homemogon kochen

Nachahmung von Geschmack und Duft von Whisky

Komponenten:

  • Moonshine (45%) - 3 Liter;
  • Eichenrinde - 3 große Löffel;
  • Holzkohle - 50 Gramm;
  • Kuraga (Prunes) - 8 Beeren.

Moonshine muss um 45 Grad standhalten

Es ist wichtig, sofort zu tun, da der fertige verdünnte Whisky sofort seinen einzigartigen Geschmack verliert. Als nächstes wird Holzkohle sorgfältig in Staub zerquetscht. Eine Rinde der Eiche wird der Bank hinzugefügt (es sollte im Voraus kochendes Wasser für 10 Minuten eingießen, und dann dieses Abkühlung, um die Rinde 15 Minuten mit kaltem Wasser mit kaltem Wasser abzulassen und dann gut zu belasten), Kohle und getrocknete / Pflaumen . Es wird auch eineinhalb Liter Mogon gegossen und gerührt

Das restliche Mondschein ist danach befestigt. Es ist wichtig, dass es keinen freien Platz in der Bank gibt - es muss voller Nacken sein. Die Bank ist eng mit einem Deckel geschlossen und steckt an einem dunklen Ort, an dem es etwa zwei Wochen standhält. Als nächstes sollten Sie das Getränk schmecken - wenn sein Geschmack wahrscheinlich ist, muss es durch eine Gaze mit einer Baumwolle gefiltert werden, um den Rest der Rinde und Kohle loszuwerden.

Nachahmung von Auszügen in Eichenfässern

Dieses Rezept ist etwas schwieriger, aber der resultierende Whisky ist viel mehr so. Für seine Vorbereitung sind Eichen-Sägemehl und ein ziemlich starkes Mondum (50-65%) erforderlich. Es ist unmöglich, Wodka zu nehmen, denn seine Festung reicht nicht aus. Boards oder Rails können in einem Bauspeicher erworben werden.

  • Boards mit Stücken geschnitten. Durch ihre Breite müssen sie den Hals dieses Behälters passieren, in dem Whisky vorbereitet wird. Die beste Länge für eine Bar beträgt 75% der Höhe des gesamten Behälters.
  • Vorgeehnte Stücke müssen drei Stunden in Folie eingewickelt und in den Ofen braten. Die Temperatur sollte eingestellt werden, wobei der gewünschte Effekt abgedrückt wird:
  1. Schwaches Eichenaroma - 120 ° C;
  2. eher reicher Geschmack - 150 ° C;
  3. Vanillegeschmack - 205 ° C;
  4. Ein Geschmack von Rauch - 215 ° C;
  5. Mandelgeschmack - 270 ° C.
  • Fertige Eichenschienen brennen Gasbrenner, so dass sie in ihrem gesamten Umkreis etwas ausgehärtet sind.
  • 2-4 solcher Schienen werden in ein Glas eingesetzt, das von Moonshine gegossen und mit einem Deckel fest geschlossen wird.
  • Whisky sollte mindestens 4 Monate standhalten. Eine längere Exposition wird den Geschmack des Getränks erheblich verbessern.

Bestehen Sie auf Eichen-Sägemehl

Die Kochmethode ist fast gleich, nur anstelle von Bars benutzen eine Rinde- und Eiche-Sägemehl. Um den tanischen Effekt zu reduzieren, wird Sägemehl in kochendem Wasser verdaut.

Alle oben genannten Rezepte gehören zu der Nachahmung von Whisky zu Hause. Alkohol, der seit mindestens drei Jahren in echten Eichenfässern aufbewahrt wurde, ist eindeutig schaster. Wenn Sie jedoch alle Regeln beobachten, können Sie Ihren Heimwhisky aus dem Original unterscheiden, kann nur ein großer Kenner sein.

Add a Comment