So helfen Sie Haustiere, um Hitze zu überleben - Tiere, Hitze, wie man Wärme überlebt, Tiere in der Hitze

So helfen Sie Haustiere, um Hitze zu überlebenViele lieben den Sommer. Die anstrengende Wärme ist jedoch einer der Boni, die wenig froh machen. Wenn in der Tat, wenn die Lufttemperatur geht, alles, worüber wir nachdenken können: Wie kann man von den sengenden Strahlen fliehen und kühlen? Wenn jedoch Menschen Wege der Rehabilitation gefunden haben, kann die Hitze für häusliche Haustiere tödlich werden. Wie helfen Sie unseren Lieblingskatzen und Hunden, um den heißen Sommer zu überleben?

Wie kann man verstehen, dass das Haustier Hilfe braucht

Da unsere kleineren Brüder im Gegensatz zu einer Person nicht sagen können, dass sie schlecht sind, müssen Sie sich sorgfältig auf ihren Zustand ansehen, mit dem, was nicht alles offensichtlich ist. Beispielsweise gibt ein aktiver "Hecan" des Tieres nicht immer überhitzt an. Hier sind Symptome, die darauf hindeuten, dass nicht alles in Ordnung ist:

-

träge Verhalten

(vor allem zu ertragen, ist es, wenn Ihr Haustier normalerweise fröhlich und aktiv ist);

- unaufhörlicher Speichelfluss;

- schwacher Appetit oder Weigerung von Lieblingsessen;

- heiße und trockene Nase;

- Krämpfe;

- Erbrechen;

- Magenstörungen;

- "nebliger" oder verängstigter Look;

- Bewusstseinsverlust;

- Desorientierung im Weltraum;

- gewichtet, manchmal "Reinigung" atmen.

Wenn Sie einige dieser Symptome des Haustiers (und sogar mehr - mehrere) bemerkt haben, ist die Wahrscheinlichkeit großartig, dass Ihr Freund einen Wärmebruch erhielt, und er braucht dringende Hilfe.

So helfen Sie Haustiere mit thermischer Wirkung

Es ist wichtig, nicht zu brechen, nicht in Panik zu gehen und alles auf Sie zu tun, hängt davon ab, dass das Tier von Sonnenverletzungen eher rehabilitiert wird. Befreien Sie das Tier sofort vom Kragen oder Maulkorb, falls vorhanden. Unsere Shaggy Friends weisen Wärme mit Hilfe der Sprache auf, um die Temperatur ihres Körpers höher zu sein, es ist notwendig, ihnen ein volles Atmen zu bieten. Es ist auch wichtig, das Opfer im Schatten oder in der Art kühler Ort zu verbergen.

Wenn es möglich ist, wickeln Sie es mit einem feuchten Tuch oder etwas Tuch, um den "heißen" Angriff entfernen. Aber übertreiben Sie es nicht: Es ist wichtig, scharfe Temperaturunterschiede zu vermeiden. Nach einer starken Wärme kann die starke Kühlung des Organismus des Tieres nicht weniger gefährlich sein. Aus demselben Grund ist es unmöglich, die Katze sofort zu geben und zu kaltes Wasser zu schälen. Die Folgen können tödlich sein: bis zur Haltestelle des Herzens.

Es wird richtig sein, seine Mündung leicht zu befeuchten und mit kaltem Wasser mit kleinen Schlucken zu trinken. Jetzt - massieren Sie das Kalb Ihres Haustieres sorgfältig. Dies wird dazu beitragen, den normalen Blutkreislauf wieder aufzunehmen. Wenn nach diesen Manipulationen

Tierzustand

Nicht verbessert, obligatorisch Kontaktieren Sie den Tierarzt, um qualifizierte Unterstützung zu erhalten.

So verlassen Sie ein Haustier selbst zu Hause in heißem Wetter

Wenn Sie die Wohnung verlassen, in der Ihr Tier eins bleibt, schließen Sie die Fenster nicht. Es ist nicht notwendig, ihren Runden aufzubewahren, und es muss kein Fall tun, wenn keine Schutznetze vorhanden sind. Aber im Luftmodus verlassen - es ist sehr wünschenswert. Bereiten Sie Ihre frische Luftmesse nicht. Darüber hinaus raten diejenigen, die Klimaanlagen, Tierärzte beraten, es nicht abzuschalten - das Tier möchte auch unter erfrischenden Luftströmen abkühlen. Die Fenster in diesem Fall können natürlich geschlossen werden.

Die meisten Apartments im Badezimmer- und WC-Räumen Bodentank oder Fliesen. Wenn Sie auch die Tür nicht in das Badezimmer schließen. Eine solche Beschichtung dauert der Schweiß der Kälte - das Tier wird sich entspannen können. In besonders heißen Tagen, die Wohnung verlassen, zersetzen sich ein paar nasse Handtücher auf dem Boden. Auf ihnen kann das Haustier auch abkühlen.

Gefahr des Tieres in dem Auto

Besonders gefährlich, um eine Katze oder einen Hund an einem heißen Tag im Auto zu verlassen. Leider reicht im Gegensatz zu der Wohnung die Fenster in der Regel nicht aus, um eine starke Erwärmung der Maschine zu verhindern. Besonders - Sie können nicht gehen, und alle Gläser, die vollständig gesunken sind. Sie können sich nicht einmal vorstellen, wie schnell die Temperatur im Auto wächst. Bei sonnigem Wetter kann die Geschwindigkeit ihrer Erhöhung mehr als einen Grad pro Minute betragen. Solche Heizungsraten können zu sehr schwerwiegenden Folgen führen - bis zum Tod eines Haustiers.

Verlangsamen Sie die Heizung, die sich im Schatten befindet. Das Haustier wird jedoch immer noch sehr unangenehm sein, weil die Temperatur immer noch wächst. Es ist unwahrscheinlich, dass Wasser die Situation repariert und in eine Schüssel mit Wasser gegossen wird, die unter anderem das Tier einfach umdrehen kann. In keinem Fall verlassen Sie die Klimaanlage in der automatischen Inbegründung. Zunächst müssen Sie zum weiteren Funktionieren des Kühlers den Motor mit dem On-Motor verlassen, der zumindest unsicher ist, und in Wohngebieten ist im Allgemeinen verboten.

Zweitens, wenn das Auto an Ort und Stelle steht, wenn der Motor läuft, und die Klimaanlage kann mit dem letzteren ein Fehler auftreten, in dem in Verbindung mit der heiße Luft zum Autohaus kommen wird. Also raten wir dringend, das Haustier nicht bei hohen Temperaturen in den hohen Temperaturen zu verlassen.

Haarschnitt und Badekatzen und Hunde in der Hitze

Die Meinungen der Guken und Tierärzte, als Teil der Schnitt- oder Nein Hunde in der Wärme sind unterschiedlich. Einige empfehlen regelmäßige Haarschnitte mit einem sonnigen Sommer, der dies dadurch argumentiert, dass das Tier leichter zu atmen wird, und der überschüssige "Pelzmantel" ist nirgendwo - nichts. Der zweite glaubt, dass Vertreter

Langhaarige Felsen

Es ist ziemlich fair gekämmt. In einem Experten sind aber zuversichtlich: Tiere können nicht zu kurz gequetscht werden.

Immerhin schützt Wolle ihre Haut, und im Falle des ultra-Schraubens kann der Haarschnitt eine Verbrennung haben. Die richtigste Entscheidung wird an den Tierarzt ansprechen, der vertrauen und über die Notwendigkeit eines Haarschnitts Ihres Haustiers beruht, unter Berücksichtigung seiner Rasse, der Länge und der Luxus der Wolle sowie an anderen einzelnen Funktionen berücksichtigt.

Zum Schwimmen: Hunde und Katzen setzen zu oft Wasserverfahren aus, die nicht empfohlen werden. Die meisten Katzen können überhaupt kein Wasser tolerieren, und die Ausdauer des Eigentümers erzeugt nur zusätzliche Belastungen. Es reicht bei hohen Lufttemperaturen, das Tier der Beine, der Stirn, der Nase und auch des oberen Teils der Ohren regelmäßig zu reinigen. Manchmal können Sie das Haustier auch mit Hilfe eines Pulverizers "verarbeiten" (wenn es natürlich keine Angst vor diesem Gerät hat) und ein leicht nasses Tuch abwischen.

Husten ist ein Reflex und keine unabhängige Krankheit. Die Reaktion auf den äußeren Stimulus in Form eines Bakteriums oder einer Infektion, das mit sich selbst gebracht wird. Was passiert, wenn der Husten mit hoher Temperatur, Chills und Rutsche beginnt? Wir beginnen alle möglichen und unmöglichen Wege, es loszuwerden, und von der Krankheit selbst, die zum Husten führte. Aber weiß es oft nicht, wie sie es richtig tun soll, anziehen oder ärgerlich behandeln. Welcher Husten ist und ob es sich lohnt, überhaupt behandelt zu werden, sagen Sie mir in diesem Artikel.

Warum Husten entsteht

Wenn Sie den Husten als mechanischer Prozess beschreiben, sind diese Versuche, Infektionen und Bakterien, Staub, Fremdkörper, Sputum loszuwerden. Tatsächlich ist dies der Mechanismus der Selbstverteidigung und Selbstverteidigung. In seltenen Fällen ist Husten eine unabhängige Krankheit und erfordert eine sofortige Behandlung. Es wird häufiger durch das Symptom der bestehenden Krankheit oder deren Komplikation befestigt. Spezialisten empfehlen nicht, es anzuhalten, da es dem Körper hilft, gereinigt zu werden, aber es ist möglich, den Körper zu lindern und die Quelle (in der Nase im Hals in den Nasopharynk, Bronchi und Tracheal) zu beseitigen. Wenn der Reflex unterdrückt wird, wird der Auswurf tiefer in die Lunge gehen, weshalb entzündliche Prozesse und schwerwiegende Komplikationen auftreten können.

Hustenrezeptoren sind nicht nur entlang der Atemwege, in den Nasopharynx, Trachern, Bronchi und Pleura erhältlich. Sie sind sogar in Ohrkanälen, im Magen und in der Membran, der flacheren Tasche, so dass der Reflex manchmal ausgelöst wird, wenn Sie die Ohren mit Baumwollenen bürsten.

Ursachen des Hustens.

  • Schutt. Jeder Grad mit viskosen abnehmbaren oder transparenten Schleimmessern. Es gibt eine Krankheit, da der Schleim entweder im Nasopharynk steht oder entlang der hinteren Wand fließt, von dem sich der obere Atemwegtrakt ärgert. Es reicht aus, um eine sofortige Behandlung einer Erkältung zu beginnen. Das Waschen mit Salzlösungen, einer Lösung von Furaticilin, einer Lösung zum Spülen von Doltin, Phalidx oder Isofra, mit dem Erscheinungsbild von Highlights mit Anzeichen von Eiter, immunmodulierenden Tröpfchen, deren Pinsol-Pinsol auf Basis von Eukalyptusölen, Münznamts, Pinien basiert.
  • Virusinfektion. Es entwickelt sich gleichermaßen und erfordert ausschließlich symptomatische Behandlung. Die Hauptmerkmale wird nicht mit Antibiotika behandelt. Begleitet von einer laufenden Nase, Echoing-Schleimhäuten, Halsschmerzen. Wenn Sie keine Zeit haben, in der Zeit nicht mit der Behandlung zu beginnen, steigt das Virus "Abwärts" in die unteren Etage an und geht zu Bronchi als Komplikation, wodurch Bronchitis, akute Bronchitis, Pneumonie, verursacht wird. Husten in diesem Fall wird nass, mit erschöpfter Nass.
  • Lungenentzündung. Es entwickelt sich entweder als Komplikation einer nicht ausgewählten und schlecht übertragenen Kälte oder als unabhängige Erkrankung der viralen Natur. Die PneneViation wird häufig von hoher Temperatur, Schwäche und Atemnot, Fieber begleitet. In diesem Fall darf der Husten nicht sofort erscheinen. Wenn also die Symptome herkömmlicher Erkältungen nach 3-5 Tagen nicht verschwinden, wird die Temperatur aufbewahrt, es gibt einen schmerzhaften Husten, oder es beginnt einfach, mit einem anstrengenden Sputum zu erscheinen, es ist Zeit, einen Spezialisten für Antibiotika zu kontaktieren.
  • Empfang von Drogen. Einige der hohen Blutdruckmedikamente können Husten wie ein Nebeneffekt provieren. Es passiert oft, aber nicht jeder.
  • Rauchen. Langes Rauchen und Exposition gegenüber dem Körper chemischer giftiger Verbindungen von Tabakrauch führen zu einer obstruktiven Lungenerkrankung, wenn Husten eine chronische Form erwirbt. Das Ergebnis der Erkrankung wird zu einer irreversiblen Verringerung des Luftstroms in der Atemwege. Die Stoffe erleiden dadurch ständige Irritation, dadurch erscheint eine chronische Entzündung des Gewebes.
  • Allergie. Asthma. Zwischen diesen Konzepten können Sie ein Zeichen der Gleichheit setzen, da der allergische Husten der leichten Form von Asthma ähnelt. In diesem Fall erscheint der Atemweg mit einer Immunantwort auf den Stimulus. Allergischer Husten leiden oft an Menschen, die im Frühjahr und Herbst pollinose erleben. Es kann aber auch eine echte Bedrohung darstellen, wenn dies eine Folge des allergischen Ödemens des Chinque ist. In dieser Situation ist es wichtig, medizinische Aufmerksamkeit so schnell wie möglich zu suchen. Asthma ist eine chronische somatische Erkrankung mit einem ähnlichen allergischen Mechanismus, wenn Schwellung und Bronchospasmus auftritt. Asthmatischer Husten zeichnet sich durch ein pfeifendes Keuchen, ein schwieriges Atmen und ein ständiges Gefühl der Konkretheit und das Quetschen in der Brust und in der Kündigung des Atems. Bronchial-Obstruktion ist teilweise oder vollständig, spontan oder durch Behandlung beeinträchtigt.
  • Ernste Lungenpathologie. Sie sprechen für sich. Jede Verletzung der Integrität dieses Organs, wie einem Tumor, kann zu Husten führen. Mit dem Erscheinungsbild eines verdächtigen lang anhaltenden Hustens ist es wichtig, sich einer vollständigen ärztlichen Untersuchung zu unterziehen und so bald wie möglich Maßnahmen zu ergreifen.

Wie kann man eine Hustenmedizin auswählen?

Um eine Hustenmedizin richtig auszuwählen, ist es wichtig, dass es für den Anfang ist, seine Natur zu verstehen. Die Auswahl von Medikamenten wird unter Berücksichtigung der folgenden Umstände durchgeführt:

  1. Hustenart - produktiv / trocken
  2. das Anwesenheit / Mangel an Sputum;
  3. Ursache von Husten - Erdkrankheiten, Allergie usw.

Behandlung von trockenem Husten

Was ist ein trockener Husten? Es wird auch unproduktiv genannt. Es zeichnet sich durch eine erhebliche Komplexität der Benetzung, seiner knappen Menge oder ohne Abwesenheit während des Hustens aus. In dieser Phase wird die Behandlung darauf abzielen, Husten auf produktiv zu machen und die Entladung und Erkrankung des Sputums zu fördern. Ein wichtiger Punkt ist, den Reflex nicht zu unterdrücken, ansonsten des dicken und viskosen Auswurfs, der nicht aus den Lungen kommen konnte, und der Bronchi verursacht schwere Komplikationen.

So behandeln Sie: Vorbereitungen SYNECODE, LINKAS, Herbion Sirup, Dr. MOM SIRUP.

Beseitigen Sie den trockenen Husten und machen Sie es zu einem produktiven Helfen Sie dem Zerstäuber der Inhalationen mit Medikamenten. Ein solches Verfahren ist bei der Behandlung von trockenem Husten sehr effektiv. Die Wirkung von Drogen, die mit Hilfe des Geräts in den Körper eingeführt werden, beginnen schneller und das Medikament wird genau in den Herd fallen. Grundsätzlich passt der Zerstäuber: Salzlösung, gemeinsame Verwendung von Kochsalzlösung und medizinischen Lösungen (Berodueller, Bulvikort - auf Empfehlung eines Spezialisten)

Behandlung des Hustens mit nass

Wenn der Husten zunächst mit einem Sputum oder trockenem, um sich produktiv verändert wurde, ist es wichtig, den Sputum zu schleichen, um seine Beseitigung zu erleichtern und zu beschleunigen. Solche Medikamente zielen auf die frühzeitige Entfernung von Sputum, die Entfernung des entzündlichen Prozesses in den Atemwegswege.

Zu diesem Zeitpunkt benötigen wir Apartment, bronchodische Agenten.

  • Acetylcystein - Diese Substanz verdünnt effektiv das Schleimgeheimnis, wirkt entzündungshemmend. ACETYLCYSTEIN-Basierte Medikamente werden meistens zur Behandlung von trockener Husten verwendet, nicht mehr als 7 Tage. Wie man behandelt: ACC, Fluimucil, VIX Active
  • Ambroxol ist eine wirksame Substanz, die bei der Behandlung von trockenem Husten verwendet wird. Als zu behandeln: Lazolvan, Ambroben, Ambroxol, Flavons.
  • Carbocysteine ​​- bedeutet, dass die Elastizität eines viskosen Geheimnisses verbessert, seine Frist beschleunigt, trockenhusten in Nass umsetzen. Wie man behandelt: liebeksin; Fluditec; Bronchobos; Flureid.
  • Bromgexin - Neben der Verdünnung des Wirkstoffauswurfs wirkt sich jedoch ein schwacher Geheimzeugungseffekt aus. Als behandeln: Bromgexin; Bronchosan; Solvin.

Behandlung von allergischem Husten

Bei allergischer Reaktion ist der Husten durch spasmische Charakter, Trockenheit und Produktivität gekennzeichnet. Manchmal bricht es auf "Lai" zusammen, kann mit einer kleinen Menge Sputum sein. Es tritt bei Kontakt mit dem Allergen auf, mit langfristiger Exposition, im Slopingzustand, in Asthma wachsen kann. Ein solcher Husten kann langwierig sein und eine fehlerhafte Person einführen, die nutzlose Drogenbehandlung hervorgerufen wird. Es ist wichtig, die Natur des Hustens zu verstehen und in der Zeit zu beginnen. Antihistaminika eignen sich zur Beseitigung allergischer Husten: Erius, Zortek, Zetrin, Telfast.

Wie kann man Husten schnell zu Hause heilen?

Folkrezepte und "Babushkina" -Pippe können auch einen erheblichen Support für den Husten haben. Um den Führer schnell zu Hause loszuwerden, ist es wichtig, mehrere Regeln einzuhalten: Nicht alle Mittel und unmittelbar in der Hoffnung, die Krankheit schnell loszuwerden, kennt die Maßnahme und mögliche individuelle Reaktionen.

Gesundheit!

Die Haut des Menschen ist das größte Orgel, das wie ein Lactium-Papier zeigt, was im Körper passiert. Jeder Hautausschlag ist das erste Anzeichen einer Krankheit oder Infektion, also zögern Sie nicht, wenn ein Ausschlag auf dem Körper auftritt. Sie müssen sich mit Hautausschlägen an einen Dermatologen wenden, und wenn sich der Hautausschlag auf dem Gebiet der Genitalien manifestiert - an den Gynäkologen oder den Urologen.

Hautausschlag, Rash.

Arten von Hautausschlägen und Ursachen ihres Erscheinungsbildes

Der Hautausschlag ist eine visuelle Änderung in der Struktur und der Farbe der Haut, es zeichnet sich durch Rötung, Juckreiz, Peeling und sogar Schmerzen aus. Sharpheat, trotz der externen Integrität, besteht aus einzelnen Elementen, denen Folgendes umfassen:

  • Geschwüre (Defekte auf der Oberfläche der Epidermis, die durch die Verlangsamung der oberen Hautschichten verursacht werden);
  • Erosion (Oberflächenstreit-Epithel ohne Narbenbildung)
  • Papula (dichtes Knotenpunkt über der Hautoberfläche);
  • Vesikle (gefüllt mit einer flüssigen Kapsel in den oberen Schichten der Epidermis);
  • Pustula (hochäugig auf der Hautoberfläche, gefüllt mit Eiter);
  • Blase (Element auf der Hautoberfläche, verursacht durch Entzündungen und das Ödem der Packerschicht der Dermis);
  • Knoten (dichte schmerzlose Knötchen auf der Haut);
  • Blutungen (subkutane Blutungen, die durch hohe Permeabilität von Gefäßwänden verursacht werden);
  • Petechia (spot subkutane Blutungen, die durch das Trauma der Kapillaren verursacht werden);
  • Juden (tief gelegene Formationen mit Eiter gefüllt).

Je nach Lokalisierung des Hautausschlags können Sie die Quelle des Problems bestimmen. Insbesondere:

  • Allergische Reaktionen geben Hautausschläge an Hand und Gesicht;
  • Für Infektionen zeichnen sich durch Hautausschlag auf dem Körper (Bauch, Rücken) aus;
  • STIs sind in den Genitalien, der inneren Oberflächenhüfte und der Haut um das Analloch lokalisiert;
  • Spannungen schwächer Immunität, so dass Hautausschlag im gesamten Körper lokalisiert ist (im Gegensatz zu Allergien oder Ausschlag auf der Grundlage von Infektionen, die Reaktion auf Allergene und Immunglobulin ist negativ)%;
  • Die Probleme der gastrointestinalen Organe werden in Form von schweren Hautanomalien (mit einem ulcerativen Colitis-Nodal-Erythem (Entzündung von subkutanem Gewebe und Gefäßen in Form von Knoten) ausgedrückt, wobei Probleme mit Pankreas - atopische Dermatitis, Darminfektionen, Pyodermie - Jets provozieren auf der Haut);
  • Hautausschlag, wenn Probleme mit Blut oder Gefäßen auf dem Bauch auftreten und sich dann im ganzen Körper ausbreitet. Es zeichnet sich durch das Fehlen von Juckreiz aus.

Welche Art von Hautausschlag ist charakteristisch für Allergien

Die Hautausschläge in Allergien werden durch die nicht-Immun-Blutreaktion auf die Elemente von Allergien verursacht. Alle Weine sind HAPTINE - einfache chemische Verbindungen, die keine Immunogenität haben. Sie haben jedoch eine Eigenschaft, mit dem Trägerprotein herzustellen. Beim Anbringen an dem Makromolekül synthetisiert der neu gebildete Komplex Immunoglobuline. Es wird vom Organismus als Fremdkörper wahrgenommen, der einen Anstieg des Leukozytenspiegels hervorruft. Infolgedessen ist die Haut mit roten Flecken unterschiedlicher Größe und unterschiedlicher Stelle bedeckt.

Allergikerausschlag zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Es verursacht nicht immer Juckreiz und Temperaturen;
  • Begleitet von einem Ödem des Gesichts, einem Jahrhundert, einer laufenden Nase;
  • Die Fläche des Ausschlags entspricht den Orten des Hautkontakts in den Allergenen (mit Allergien an den Dekorationen - am Handgelenk oder den Fingern, auf einem Deodorant - im Bereich der Achselhöhlen, auf Kosmetika - auf den Augenlidern oder um den Mund herum);
  • Der Bluttest zeigt eine Erhöhung der Anzahl der Eosinophilen;
  • Der biochemische Bluttest bleibt unverändert.

Die häufigste Form von Hautausschlag mit Allergien - Urticaria. Im Aussehen ähnelt es rosafarbene Flecken, die nach Kontakt mit Brennnessel auf der Haut erscheinen. Die Urtikaria ist eine Reaktion auf Pollen, Kosmetika, Staub. Es ist oft lokalisiert an den Biegungen der Ellbogen, der Knie und der Handgelenke. Begleitet von einem starken Juckreiz und Abziehen der Haut.

Je nach Allergen hat der Ausschlag folgende Typen:

  • Allergie zum Essen. . Es ist ein erythematischer Ausschlag in Form von rauen Flecken, der über der Oberfläche der Epidermis aufragend ist. Das charakteristische Merkmal von Nahrungsmittelallergien ist ein starker Juckreiz.
  • Kalte Allergie . Es tritt auf, wenn die offenen Hautbereiche mit Kälte (Luft, Wasser) auftreten. Zumindest führt die Kälte nicht direkt eine allergische Reaktion aus, es ist ein Startmechanismus für eine allergische Reaktion auf die falsche Funktionierung der Schilddrüse, der Milz usw. kalten Allergien werden von Tränen, Entlassung aus der Nase sowie von der Nase begleitet, sowie Das Erscheinungsbild von Flitzen und Rosa, ähnlich wie Berechnungen, Flecken auf der Haut, die einige Zeit alleine verschwinden. Wenn eine Person mindestens einmal mit den Allergien gegen die Kälte passiert ist, muss er an einen Arzt eingerufen, um die wahre Ursache der Fehlfunktion in der Arbeit des Körpers herauszufinden.
  • Allergie (atopische Dermatitis) für Staub / Tierwolle . Es wird oft bei Kindern diagnostiziert. Es zeigt sich in Form von juckender Hautausschlag, begleitet von einer erhöhten trockenen Haut. In einigen Fällen gibt es nasse Geschwüre. Der einfachste Test zur Identifizierung der atopischen Dermatitis: Nehmen Sie eine gewöhnliche Schullinie und drücken Sie den Hautausgangsbereich 20 Sekunden lang. Wenn ein paar Minuten später ein weißer Streifen auf der Haut gerettet wird, ist es atopische Dermatitis. Wenn die Haut den früheren Farbton wiederherstellt hat, ist dies ein Ausschlag von unterschiedlicher Natur.
  • Allergie nach Alkohol. . Alkohol hat eine vasodilatorische Wirkung. Dementsprechend werden mehr Substanzen in das Blut aufgenommen, einschließlich toxisch. Je mehr Komponenten in der Zusammensetzung des alkoholischen Getränks, desto stärker ist es allergisch. Das am meisten gefährlichste "Getränk ist der Absinth, der Wormwood, Anis, Fenchel, Koriander, Melissa umfasst. Die Haut ist mit roten Flecken bedeckt, beide von Verbrennungen. Bei chronischen Alkoholikern, täglicher konsumierender billiger Wein, rot, als ob die verwitterte Person eine Folge einer konstanten alkoholischen Intoxikation des Körpers ist. Wenn eine solche Reaktion bei einer gewöhnlichen Person auftrat, muss er die Quelle von Allergien herausfinden und einen Arzt aufsuchen. Die größte Gefahr ist ein Ödem von Quint, wenn sie die Lunge anschwellen, und eine Person stirbt innerhalb weniger Minuten.

Allergische Hautausschlag ist 4 Arten: Lebensmittel, Kontakt, Atemwege und Atemwege. Die größten Allergien sind. Es sollte daran erinnert werden, dass nicht alle Produkte von Erwachsenen für Kinder geeignet sind.

Es ist unmöglich, einen Ausschlag mit einem Kind zu verlassen. Am gefährlichsten ist der Ausschlag, der durch Meningokokken infektioniert wird. Äußerlich ähnelt es Nahrungsmittelallergien, aber gleichzeitig steigt die Körpertemperatur an. Es ist besser, zurückhaltend zu sein, und mit jedem Ausschlag am Kind müssen Sie sich an den Arzt wenden.

Infektiöser Ausschlag: charakteristische Merkmale und Unterschiede von allergischen Ausschlägen

Unterscheidungsmerkmale eines allergischen Hautausschlags - Vesikel (Kapseln mit Flüssigkeit innen), Papeln (Korndichtungen) und leer (Blasen mit Eiter). Infektiöser Hautausschlag haben diese Symptome.

Verschiedene Infektionen und Viren, deren Körper in den Körper geraten, zunächst die Schleimhaut sowie die Haut. Im Gegensatz zu allergischer Hautausschlag wird infektiöser Hautausschlag immer von einer Erhöhung der Körpertemperatur begleitet.

Auch charakteristische Anzeichen einer Infektion:

  • Vergiftung des Körpers, Erbrechen, Kopfschmerzen
  • Schnelle Ermüdung
  • Bühne, Verteilung von Hautausschlägen an anderen Teilen des Körpers mit jedem neuen Tag
  • Erhöhte Lymphknoten
  • Hautausschläge haben einen Blick auf Papul, Vesikul und Pustus
  • Die Haut trocknet und schälen.

Der Hautausschlag während der Infektion verursacht nicht juckend, sondern berührt, dass er Schmerzen verursacht. Die Ursache von Hautausschlag ist die folgenden Krankheiten:

  • Herpes: Je nach Art des Virus ist die Haut des Gesichts (Lippen) oder Genitalien (Peniskopf, Sexlippen) betroffen. Der Ausschlag hat die Form von Blasen, die allmählich geöffnet werden, und an ihrer Stelle gebildete Geschwüre. Nach Fertigstellung wird die Kruste gebildet, die nicht berührt werden kann;
  • Scab: Der Veräußerungsmittel ist ein mikroskopisches Tick, das die dünnsten Bewegungen unter der Haut verlässt. Es gibt einen unerträglichen Juckreiz;
  • Windshore-OPE: Rama ähnelt einem mit serösen Flüssigkeit gefüllten Moskito-Biss. Vesiculi erstreckt sich im ganzen Körper, einschließlich der Kopfhaut. Sohlen und Handflächen bleiben intakt;
  • Scarlatina: Ausschlag hat einen Blick auf Roseol-Punkt-Rosa-Punkte von verschiedenen Formen. Ein paar Tage später ist der Ausschlag blass und wird bräunlich. Nach der Normalisierungstemperatur schält sich die Haut ab und rührt sich. Charakteristisches Merkmal - Rötung der Zunge und der Erhöhung der Papillare;
  • Corge: Ausschlag hat eine Ansicht von Papeln, die an der Innenseite des Bürstens, dem Kaugummi, lokalisiert sind. Der Hautausschlag breitet sich vom Nacken hinunter auf den Rücken, der letzte Runde wendet sich zu den Gliedmaßen. Die Schleimhaut des Auges ist aufgeblasen;
  • Röteln: Die Haut ist mit roten Flecken bedeckt, lokalisiert auf dem Gebiet der Hüfte und im Gesäß, es gibt Wäsche;
  • Infektiöse Mononukleose: Lymphknoten steigen, Adenoide schwellen. Ausschlag wird im ganzen Körper beobachtet, einschließlich Neb;
  • Meningokokkeninfektion: Dies ist eine äußerst gefährliche Infektion, die zum Tod oder Behinderung eines Kindes führt. Es ist im Erscheinungsbild des Ausschlags, dass die Symptome der Krankheit am ersten Tag der Infektion bemerkt werden können. Der Ausschlag für die Meningokokkeninfektion ist eine Folge der Auswirkungen von Giftstoffen, die durch die lebenswichtige Tätigkeit von Meningococcus verursacht werden, was die Permeabilität der Gefäße erhöht. Der Ausschlag hat einen hämorrhagischen Charakter, dh die Form kleiner Blutungen. Grundsätzlich lokalisiert auf Gesäß, Gliedmaßen.

Es gibt einen effektiven Test, mit dem Sie den Meningokokkenausschlag von anderen Hautausschlägen unterscheiden können. Sie müssen ein Glas nehmen, drehen, den Druck an den Ort des Ausschlags legen und ein wenig drehen, während die Haut nicht stört. Wenn die Haut blass und erhöht, bedeutet dies, dass es keine Angelegenheit der Meningokokkeninfektion ist. Im Falle der Erhaltung derselben Farbe sollte Ausschlag sofort einen Krankenwagen verursachen.

Ausschlag verursacht durch Krankheiten von Blut- und Blutgefäßen

Der Ausschlag für Blut- oder Blutgefäße wird durch Beschädigung der Kapillarenwände verursacht, wodurch Petechia auf der Hautoberfläche erscheint - kleine helle rote Punkte. Im Gegensatz zu herkömmlichen Blutungen ändert sich der Hautausschlag mit Blutkrankheiten die Farben beim Drücken nicht. Andere Zeichen zeigen die Krankheit an:

  • (Knie, Knöchel);
  • Schwarzer Stuhl, Durchfall, scharfe Schmerzen im Magen wie in der Vergiftung;
  • Hautausschlag bedeckt den ganzen Körper.

Erkrankungen, die den hämorrhagischen Hautausschlag verursachen, umfassen:

Die idiopathische thrombozytopenische lila (VERLgood-Krankheit) ist eine Blutkrankheit, in der sich kleine Arterien und Kapillaren mit Blutverschlüssen überlappen. Im Grunde trifft sich auf Kinder, vor allem neugeborenes. Die Krankheit hat autoimmune Ursachen der unklaren Etymologie. Jene. Eigene Immunzellen nehmen Blutplättchen als Fremdkörper wahr und greifen sie an. Der Hautausschlag ist schmerzlos, ergibt sich als Reaktion auf die Einführung von Medikamenten, ist an der Injektionsstelle lokalisiert.

Hämoblastose. Dies ist ein bösartiger Tumor, der in der Kindheit sehr oft entsteht. Rash hat mehrere Arten:

  • Rotbraune Hemisphären mit Kruste bedeckt;
  • Blasen mit seröser Flüssigkeit innen;
  • Ähnlich den Prellungen von Hautausschlag als große Größen und in Form von blutigen Punkten, die ohne Fundamente erscheinen.

In allen Fällen verursachen Ausschläge den stärksten Juckreiz. Blutversuche in der Hämoblastose zeigen einen signifikanten Anstieg der Leukozytenzahl aufgrund der Abnahme der Immunität. Hämoglobin fällt, Lymphknoten erhöhen sich. Blutplättchenindikatoren fallen, das Kind ist schnell müde. Der Hauptgrund für den Hautausschlag für Blutkrankheiten oder Blutgefäße ist eine Abnahme der Anzahl der Blutplättchen und einer Unterbrechung der Synthese eines an der Thrombose beteiligten Proteins. Ein solcher Hautausschlag tritt bei der Rezeption von Medikamenten auf, die zur Blutverdünnung beitragen (Aspirin, Warfarin, Heparin).

Diabetische Angiopathie. Dies ist ein Verstoß gegen die Bandbreite der Gefäßgefäße der unteren Extremitäten, die von Diabetes mellitus 1 und 2 hervorgerufen werden. Durch die Erkrankung sind die Wände der Gefäße verdünnt, werden zerbrechlich. Dies verursacht die Dystrophie der Haut. Oral und Erosion erscheinen auf der Haut.

Ausschlag, verursacht durch Probleme mit Verdauungskörpern

Der Zustand der Haut hängt weitgehend vom Betrieb der internen Organe ab. Die Verwendung der Hautausschlagkarte auf dem Gesicht kann festgestellt werden, in denen Organe Probleme gibt.

  • Akne auf der Stirn weisen auf Probleme mit dem Darm an;
  • Der Ausschlag auf der Wachstumszeile des Haares spricht über Probleme mit einer brustrigen Blase;
  • Akne auf der Nase - Probleme mit Leber;
  • Juden bei Whiskys - Probleme mit der Milz;
  • Hautausschläge über der Lippenstörung des Darms;
  • Akne an der Nase - Herzerkrankung oder endokrine Störungen;
  • Hautausschlag am Kinn - gynäkologische Probleme.

Hautausschlag für Lebererkrankungen

In den frühen Stadien der Lebererkrankung gibt es praktisch kein Selbst. Das früheste Symptom ist spezifische Hautausschläge. Sie werden durch die Menge an Gallensäure im Blut verursacht, was den allgemeinen Vergiftung des Körpers verursacht. Die Haut erwirbt eine gelbe Tönung.

Wenn Cholestasy (Blockade des Gallenrakts), der Ausschlag an den Füßen und den Palmen lokalisiert ist, hat das Erscheinungsbild von Spuren, als ob sie von der Verbrennung erscheint. Zirrhose stirbt Leberzellen, der gesamte Körper ist mit Flecken bedeckt. Parasitäre Lebererkrankungen verursachen Ausschläge, die Urtikum erinnern. Sie sind in der Lendenzone und im Bauch lokalisiert.

Es ist auch charakteristisch für die Kombination von Hautausschlag und vaskulären Sternen, die einen starken Juckreiz verursachen, der nachts intensiviert wird. Die Akzeptanz von Antihistaminika (Medikamente gegen Allergien) verursacht keine Erleichterung. Der Anstieg in Bilirubin gibt der Haut eine gelbliche Tönung.

Ausschlag für Darmkrankheiten

Wenn der Inhalt des Darms schlecht aus dem Körper entfernt ist, beginnen einige der Toxine, das Blut zu durchdringen. Der Körper beginnt, Gifte durch das Auswahlsystem loszuwerden. Aus diesem Grund verschlechtert sich die Haut der Haut, es wird charakteristisch dafür:

  • Erhöhtes Fett
  • Staubiges Farbgesicht
  • Akne Ausschlag, und nicht nur auf dem Gesicht, sondern auch auf dem Rücken, Bauch, Brust
  • Spürbare "schwarze Punkte", ähnlich dem vulkanischen Krater
  • Die Haut wird trocken, dehydriert
  • Nach der Heilung bleiben Narben Narben.

Nach dem Neujahrsfeiertagen bemerkte viele die Verschlechterung des Hautzustands, es gibt geringfügige Ausschläge, die sich selbst passieren. Sie sind mit der Verschmutzung der Körpergifte verbunden, die durch den Empfang einer großen Menge schwerer Lebensmittel verursacht wird.

Ausschlag mit Pankreaserkrankungen

Pankreas reguliert sekretorische Funktionen, so dass die Verletzung des Organs die Haut der Haut beeinflusst. Mit der Verschärfung der Pankreatitis um den Nabel, Hämorrhoidal (ähnlich wie Prellungen) von Hautausschlag erwirbt die Haut selbst einen Marmorschirm. Die Urticaria befindet sich überall in den Körperstreifen, und rot "Tropfen" auf der Haut sind auch spürbar - vaskuläre Aneurysmen. Je mehr rote hervorstehende Punkte auf dem Körper, desto intensiver geht die Krankheit.

Nerv

Spannungen, nervöse Überspannung verursachen häufig Hautausschlag. Unter dem Einfluss der stressigen Situation wird durch Immunität unterdrückt. Der Körper verbringt seine Ressourcen, um den normalen Zustand der internen Organe aufrechtzuerhalten. Aus diesem Grund werden zuvor verborgene Erkrankungen verschärft. Die Schwächung der Immunität provoziert auch den Urbin - einem kleinen Hautausschlag, ähnlich der Reaktion der Epidermis auf dem Nesselhahn. Auf andere Weise heißt diese Pathologie nervöses Ekzem. Im Gegensatz zur üblichen allergischen Reaktion wird von den folgenden Symptomen begleitet:

  • Starker Juckreiz, der nicht von Antihistamin-Medikamenten entfernt wird
  • Impuls wird untersucht, der Tremor der Hände ist spürbar
  • Unruhiger Schlaf, Nacht schwitzen
  • Panikattacken, Angstgefühl und Gefahr
  • Fakultät für Gesicht und Gliedmaßen.

Normalerweise tritt das nervöse Ekzem nach einer traumatischen Situation oder starker Stress auf. Haut Getreidebehandlung mit Cremes oder Drogen hilft nicht. Die Verbesserung erfolgt nur nach der Normalisierung der Lebenssituation. Juckreiz-Urtikarien auf dem nervösen Boden beruhigt die Bäder mit Meersalz, was auch gut auf dem Nervensystem fungiert.

In gynäkologischen Problemen auf der Haut fegen

Der Zustand der gebärfähigen Organe in einer Frau ist eng von dem hormonellen Hintergrund abhängig. Viele Krankheiten (Uterusmomas, Ovarialzysten, Endometriose) werden durch hormonelle Ungleichanz verursacht, insbesondere das Verhältnis von Androgenen (männliche Sexualhormone) und weibliche Sexualhormone, die zunächst spezifischen Hautausschlag auf der Haut vorschlagen. Androgene, insbesondere Testosteron und DGT (Digidotestosteron), werden in Frauennatendrüsen und Hoden produziert. Zellen, die die Szenendrüsen füllen, haben Androgenrezeptoren. Mit der Erhöhung der Anzahl von Hormonen reagieren die Rezeptoren, und die Haut hebt mehr gesalzen, wodurch eine Nährstoffbasis für Bakterien erzeugt wird. Darüber hinaus beginnt die DGT, auch vor dem Beginn der Pubertät von Nebennieren, daher, also Jugendlichen, insbesondere bei Mädchen, Hautausschlag, von 10-12 Jahren vorgenommen.

Als die Ovarial-Polyzystiker-Erkrankung, eine Frau fällt die Anzahl der weiblichen Hormone von Östrogen und Progesteron und der Niveau der Androgenen steigt stark an. In einer Frau erscheint eine starke "Teenager" Akne auf Gesicht und Brust zusammen mit einer Störung des Menstruationszyklus. In der Leiste sind Achselhöhlen und um den Hals auffällig Hautverdunschung. Auch eine Frau nimmt den Hypership der Beine, Hände über der Lippe auf. All dies ist auf ein hormonelles Ungleichgewicht zurückzuführen.

Die Erhöhung des Niveau der weiblichen Hormone wirkt sich auch auf den Hautzustand aus. Neben Akne auf Gesicht und Körper macht der Überschuss von Östrogen die Haut träge und dim. Es scheint den Ton zu verlieren. Es gibt auch eine Abnahme der Blutzuckerspiegel und eine Erhöhung der Anzahl der Blutplättchen.

Das erhöhte Progesteron passiert auch nicht ohne Spur. Die Haut hat Progesteronrezeptoren, die auf das Wachstum des Hormons durch eine Erhöhung der Herstellung der Hautrutsche reagieren, bis der ölige Seborrhoe erscheint. Der Haarteil ist mit Krusten bedeckt, rosa Flecken erscheinen auf Gesicht und Körper, die Haut, auf der sich das Peeling und Peeling befindet. In Jugendlicher ist das Gesicht von den Kämpfen bedeckt, die beim Drücken von Drücken einen flüssigen Duft hervorhebt.

Die Babys haben auch einen hormonellen Ausschlag, der eine junge Mutter erheblich erschrecken kann. Dies ist die sogenannte neonatale cefalic-Pustula. Er entsteht, weil das Baby anfängt, getrennt vom Körper der Mutter zu leben, und für ihn ist es ein ernsthafter hormoneller Schock. Die Sekretion der Talgdrüsen steigt zunimmt, die Kanäle werden gereinigt, was günstige Bedingungen für Mikroben erzeugt.

Der Organismus des Neugeborenen wird auch die Hormone loswerden, die er die Mutter während der Schwangerschaft lieferte. Neben den Hautausschlägen auf der Haut schwellen die Mädchen die Brust, es gibt Zuteilungen aus der Vagina. Jungen schwellt Hodensack und Penis. Alle diese Symptome gehen einige Tage an sich vorbei. Die Mutter sollte folbig sein, damit das Baby nicht schwitzt, damit die Bakterien nicht auf der Haut multiplizieren.

Wenn Sie einen Fehler gefunden haben, wählen Sie bitte das Textfragment aus und klicken Sie auf Strg + ENTER.

Teilen Sie Links:

Antworten Veterinar Veter Anna Gamyununov :

- Zunächst ist es notwendig, die Zeit des Findens eines Haustiers auf der Straße zu begrenzen. Bei heißem Wetter ist der Hund besser, früh am Morgen und spät abends zu gehen, damit es keinen Kontakt mit einem geraden Sonnenschein gibt. Wenn Sie noch einen Spaziergang machen müssen, stellen Sie sicher, dass es nicht länger als 10-15 Minuten dauerte.

Versuchen Sie, Asphaltspuren beim Gehen mit einem Hund zu vermeiden, die Straßenoberfläche ist sehr beheizt.

Nehmen Sie für einen langen Spaziergang mit Ihnen das Haustier für ein Haustier, um Dehydratisierung zu vermeiden. Häuser in der Schüssel sollten immer kaltes Wasser in ausreichendem Volumen sein. Lassen Sie in besonders heißen Tagen die Schüsseln mit Wasser in mehreren Räumen, so dass das Tier immer auf die kühle Flüssigkeit aufweist.

Um den Hund leichter zu lassen, um Wärme zu tragen, können Sie Ihre Pfoten und Magen mit einem nassen Handtuch befeuchten. Ein paar Mal am Tag reiben Sie den Kopf Ihres Haustieres, aber damit die Feuchtigkeit nicht in die Ohren kommt.

Add a Comment